A long time ago,

in a galaxy far, far away...
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Oberfläche

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Dalea
Padawan
Padawan


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 24.05.08

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Di Jul 15, 2008 8:06 pm

Dalea hatte sich an ihre Umgebung langsam gewöhnt, als ihr Meister Kontakt zu ihr aufnahm.
So, so. Die Klonsoldaten also, hm ?, überlegte sie für sich. Diese Gestalten waren ihr von Anfang an unangenehm gewesen, anstatt Sicherheit und Geleit zu vermitteln, erzeugten sie bei Dalea genau das Gegenteil !
Meister Dash, behaltet die Klonsoldaten im Auge, ich denke, sie gehören zu der Falle, in die wir immer weiter hineingeraten, wenn wir nicht vorsichtig sind. Aber warum hat man uns nur zwei von ihnen zur Seite gestellt? Wir sind eindeutig in der Überzahl, ein Angriff von ihnen würde sich als ihr eigener Nachteil herausstellen.
Dalea war tief in ihre Gedanken versunken. Vor ihrem geistigen Auge schwebte nur ein Wort, mit vielen offenen Fragen : WARUM ?
In einer Meditation hätte sich vielleicht einiges klären lassen, aber dafür war keine Zeit.
Dalea spürte, wie sich die Situation zuspitzte, etwas Dunkles lauerte nur darauf, im richtigen Augenblick zuschlagen zu können. Dalea fröstelte bei dem Gedanken, trotz der Hitze.
Sie beschloss die Gruppe zu suchen, denn einzeln boten sie eine zu große Angriffsfläche. Als sie die Anderen gefunden hatte, sah sie, dass auch sie die drohende Gefahr deutlich zur Kenntnis genommen hatten. Die Stimmung war gedrückt, die Atmosphähre angespannt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Oberfläche   Mi Jul 16, 2008 8:24 pm

Oberfläche von Saleucami/Wrack


Dash stand leicht abseits und beobachtete argwöhnisch die gesamte Gruppe, Dalea kam gerade zurück zur Gruppe.
Er spürte etwas Angst bei Ihr.
Dash sah sich immer öfter um und beobachtete Alles und Jeden.
Er vertraute nur Elissa und Dalea voll und ganz,ansonsten war Keiner weiter da Dem Er über den Weg trauen würde.
"Einer der Anwesenden war ein Verräter und Attentäter nur Wer?"fragte sich Dash.
Dash traute sonst Keinem weiter und der Grund dafür ist das Gespür für die Gefahr.
Als Schmuggler hatte Er mit Leuten zu tun gehabt die Alles andere als angenehme Zeitgenossen waren.
Aber was sollte Er jetzt tun?
Elissa und Dalea waren informiert also auch besonderst vorsichtig, und Dash passte ja sowieso auf.

-------------------------------------------------
„Oh, nur keine Sorge. Das ist nicht gerade unser Tag der herzlichen Empfänge.“
Nach oben Nach unten
Macen Anrhe
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 13.04.08
Alter : 29
Ort : Mönchengladbach

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Mo Jul 21, 2008 4:35 pm

Oberfläche von Saleucami/Wrack

Macen hörte genau zu was, was seine Meisterin über die weiteren Vorgehensweisen ihrer Mission hier auf Saleucami plante. Es kam ihm zwar ein wenig Riskant vor die Padawane alleine loszuschicken ihn das riesige Schiff, doch die Meister waren sicher in der Nähe und sowieso hatte sie einen Blick auf ihre Schützlinge mit der Macht. Doch wollte Macen nicht alleine aufbrechen, er war zwar der größte Streber den der Temple je gesehen hatte, doch ohne jemanden der ihn begleitet wollte er nicht gehen. Er sah zu Tyla hinüber und als hätte sein Blick alles gesagt kam sie schon, auch wenn sie sich jetzt lieber vergnügt hätte, doch es war ja keine Urlaubsreise sondern eine Rettungsmission. „Muss Tyla wieder auf den kleinen Macen aufpassen“. Bekam er von der Seite von Tyla zu hören. Doch das machte ihn nichts er lachte nur über die Bemerkung dann kamen sie auch schon durch eine Öffnung in das innere das Schiffs, hier würden sie sicher etwas finden doch sie mussten acht geben es konnte sein das diejenigen die das Schiff haben abstürzen lassen sich immer noch in der Nähe befanden und sie beobachteten.

Tyla wir sollten uns hier mehr auf die Macht vertrauen irgendetwas scheint hier merkwürdig zu sein ich weis nur nicht was.

So nebenbei roch Macen an seiner Tunika ob er es war doch ihm Gegenteil sie roch noch immer nach Persil, welches in der Tempel Wäscherei benutzt wurde. Machen dehnte die Wahrnehmung in der Macht soweit aus bis er auf seine Mentale Grenze stieß. Bis jetzt vernahm er keine Sonderbahre Erschütterung. Doch offensichtlich kam es in diesem Schiff zu einem Kampf als sie um eine weitere Ecke bogen sah man eine hohe Konzentration an Blasterschüssen an den Seitenwänden etwas war merkwürdig, wieso sollten Truppen in ihrem eigenen Schiff feuern, außer der Feind befand sich logischerweise im Schiff, doch wie sollte es dazu gekommen sein, Macen befürchtete das sie noch früh genug erfahren würden was hier vorgefallen war.

Tyla was meinst du, was ist hier vorgefallen, ich habe da ein ganz mieses Gefühl bei der Sache. Wir sollten schnell herausfinden was zu dem Absturz geführt hat und uns dann wieder zur Gruppe begeben.

Er sandte eine kurze Nachricht an alle, in der er sie über die Dinge informierte die er Spürte und das man besser mit der Suche im Schiff weitermachen sollte, als drum herum, wenn alle hier wären konnte man einen größeren Suchradius erreichen.
Sie waren jetzt schon fast viel zu lang und zu tief im Inneren des Schiffs als Macen eine Präsenz war nahm die nur von einem Jedi hätte stammen können. Tyla schien es auch zu merken, beide beschleunigten ihre Schritte noch um ein wenig, als sie vor dem Raum standen aus dem diese Präsenz der Macht kam sahen sie eindeutige Lichtschwertspuren am Türrahmen und in der Kabine doch sie endeten nicht den ganzen Gang hinunter waren weitere solche Spuren zu sehen. Schnell machte er einen verschlüsselten Kom-Kanal auf und funkte die anderen an.


Meister Elissa, Meister Rendar bitte kommt mit allen sofort hier hinunter in das Schiff wir haben eine neue Spur gefunden, wir brauchen eure Hilfe. Ihr könnt meinem Comlink Signal folgen wir werden hier warten.

Seine Stimme hörte sich schon etwas aufgeregter an den es gab neue Hoffnung den Jedi Meister lebend zu finden, in der Kabine hatte Macen eine kleine Holonachricht gefunden die er erst öffnen würde wenn alle da wäre damit alle dies sahen, die Präsenz ging von diesem Gegenstand aus, es war offensichtlich das Meister Allies gefunden werden, sie hatte wohl gehofft oder auch gewusst das ein Jedi Suchtrupp entsandt wird um die verstreuten Jedi wieder nach Hause zu holen.
Gemeinsam mit Tyla wartet Macen auf den Rest, ihm lief aber bei der Atmosphäre die es hier gab kalt den Rücken hinunter daher nahm er sein Lichtschwert in die Hand, es beruhigte ihn es griffbereit zuhaben.


Oberfläche von Saleucami/ im Wrack

_________________
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.
Macen Anrhe Padawan von Jedi Ritter Ejoku, ein Mords Spaß
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa Jorel
Jedi-Ritter(Meister)
Jedi-Ritter(Meister)
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 59
Ort : Pilsting/Niederbayern

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert, Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   So Jul 27, 2008 11:37 pm

Oberfläche
Elissa steckte das Comlink ein und lief sofort los. Das Schiffswrack zu betreten löste ein unangenehmes Gefühl aus, aber es war notwendig. Sie benötigte das Comlinksignal nicht um ihren Padawan zu finden. Während sie durch die Gänge eilte regestrierte sie überall Blasterspuren und weitere Zeugnisse eines erbitterten Kampfes.
Abrupt blieb sie stehen, eindeutig war hier ein Lichtschwert eingesetzt worden. Endlich Hinweise auf einen oder mehrere Jedi.
Und da waren ja auch Tyla und Macen, beide angespannt und aufmerksam, gut so, hier gab es keinen Raum für Fehler.

_________________
Wen du nicht mit Klugheit beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
Meisterin von Macen Anrhe, wirklich schwierige Aufgabe, grins
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sciencefiction-fantasy.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Oberfläche   Mo Jul 28, 2008 8:22 pm

Oberfläche/In der nähe des Wracks

Dash sah wortlos zu Dalea und nickte Ihr zu.
Er hoffte Sie verstand das Sie vorsichtig sein sollte, Elissa ging in das Wrack.
Aber Sie konnte auf sich aufpassen, Beide waren ein engespieltes Team.
Dash drehte sich um und wollte sich die Gegend ansehen.
Es handelte sich um eine Art befestigten Landeplatz, das war Alles sehr merkwürdig.
Es lag etwas erhöht.
Dash drehte sich um und ging in Richtung Schrottmühle, als Er auf dem Boden Spuren eines Landefahrwerks sah.
Es sah aus in der Form wie von einem republikanischen Jäger, aber was hatte Der hier verloren.
Dash ging eilig zur Schrottmühle und ging hinein.
Er ging zielstrebig Richtung Laderaum und kramte aus einer Ecke eine Tasche hervor.
Es war eine Art Versicherung falls die Klone sich gegen Sie wenden sollten.
Dash ging raus und direkt auf die Klone zu kramte in der Tasche und gab den Klonen ein paar Thermaldetonatoren.
Die Klone steckten die Granaten an Ihre Gürtel.
Dash drehte sich um und ließ ein kleines Gerät in der Tasche verschwinden, einen Funkzünder.
Er sendete Dalea eine geistige Botschaft.
Sie sollte wissen was Er getan hat und warum.
Elissa sendete Er ebenfalls eine Botschaft und Sie wußte das Dash immer vorsichtig war in bestimmten Situationen.
Die Lage in der sich Alle befanden war gefährlich.


------------------------------------------------
„Oh, nur keine Sorge. Das ist nicht gerade unser Tag der herzlichen Empfänge.“
Nach oben Nach unten
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Di Jul 29, 2008 12:52 pm

Tyla schlich sich aus dem Wrack. „Meisterin Ejoku, gestattet mir kurz etwas nachzusehen.“ Sie wartete nicht auf eine Antwort, die Jedi würde sicher nichts dagegen haben. Also lief sie wieder ins Freie. Tyla blickte sich kurz um, sie entdeckte jedoch recht schnell was sie suchte. Meister Dash hatte also nicht vor als Team zu arbeiten und zog es lieber vor mit seiner Padawan alleine loszuziehen? Da würde sie ihm einen Stich durch die Rechnung machen. Tyla hatte nicht wirklich viele besondere Fähigkeiten. Heilen war jedoch nur eine. Der andere Teil der sie ausmachte war die Absorption. Tyla war es möglich sich die Fähigkeiten andere Jedi anzueignen, solange diese sie benutzen. Es gelang ihr auch schon recht gut, sie konnte es sogar selbstständig für einen kurzen Moment aufrecht erhalten wenn sie sich völlig konzentrierte. Doch die Macht des andere Aufzusaugen und selber verwenden zu können, war ihr als Padawan natürlich noch lange nicht möglich. Sie diente momentan mehr als Verstärker. Wenn sie diese ‚Begabung einsetzte konnte sie die Kräfte der anderen durch sich leiten, falls diese mitspielten, und somit verstärken. Da viele Padawan anwesend waren, eine definitiv nützliche Fähigkeit, die sie sonst nie benutze, da sie meist nur ihre Gegner hätte stärken können. Denn das bisschen was sie verstärken konnte, taugte nicht wirklich um die große Macht eines ausgebildeten Jedi zu verstärken. Doch einen gab es mit dem sie schon öfter diese Gabe ausgespielt hatte. „MACEN!“

Macen verneigte sich vor Ejoku „entschuldigt mich Meisterin.. ich werde wohl gebraucht..“ Ejoku hielt ihn fest als er gerade raus gehen wollte „sehr richtig, du wirst von mir hier drinnen gebraucht.“ Macen verzog keine Miene „Meisterin.. Es geht sehr schnell und könnte wichtig sein.“ Ejoku seufzte „beeil dich..“ Macen verneigte sich und schritt hinaus. „Tyla, was ist denn jetzt?“ Er sah sich um „ Was macht der denn wieder für Sachen?“ Dash stand in der Nähe, jedoch nicht mehr in ihrer Hörweite. „Er bastelt aus zwei Klonkonserven einen Sprengsatz...“ Tyla grinste über ihre Worte „Außerdem kapselt e sich von der Gruppe ab und versucht sein eigenes Ding durchzuziehen..“ Macen tat übertrieben schockiert „nein! Sag bloß.. seit wann macht er denn so was?“ Er grinste. Tyla ebenfalls „ich glaube wir sollten unserem Schmuggler zeigen wie ein richtiges Team agiert...“ Macen strahlte beinah. „Denkst du etwa auch das an was ich gerade denke?“ Tyla nickte „und ob ich das tue..“

Dash, der die Truppen etwas beunruhigt hatte, brachte sie durch seinen nicht ganz durchdachten Plan vielleicht in ernsthafte Schwierigkeiten. Außerdem konnten Tyla und Macen diesen Kerl nicht wirklich leiden, deswegen würde das ein noch viel größerer Spaß werden. „Was hetzen wir ihm auf den Hals? Ein paar Hssiss?“ „Ein paar mal Meisterin Elissa?“ Beide kicherten „nein.. wir vervielfältigen einfach ihn selber..“ Macen gluckste „Besser nicht.. er soll ja nicht an einem Herzinfarkt sterben..“

Der Tumult der draußen von sich ging ließ Elissa aufmerksam werden. Es klang nach Gelächter. Erst wollte sie ihren Padawan rufen, doch dann hielt sie es für besser erst einmal zuschauen was die beiden tatsächlich trieben. Es konnte gut möglich sein das Dash gerade Kopfüber von einem Baum herunterbaumelte, den beiden war ja alles zuzutrauen. Sie trat ins Freie und konnte sehen das einige sich daran gemacht hatten die Gegend systematisch zu erkunden. Kaum einer stand in der Nähe. Daher konnte sie Tyla und Macen schnell ausmachen. Doch gerade als sie herübereilen wollte, legte Macen Tyla die Hände auf die Schläfe und diese streckt ihre nach vorne hin aus. „Was treiben die bloß wieder?“ Elissa beschloss abzuwarten. Das sah höchst interessant aus. Sie setzte sich auf ein Wrackstück und beobachtete gespannt die beiden Padawan. Gerade wollte sie wieder auffahren, denn bisher war nichts geschehen, als ein Schrei sie ablenkte. Aus der Richtung, in die Tylas Hände zeigte, kam lautes Geschrei. Meister Dash hatte sein Lichtschwert gezogen. Fünf dunkel maskierte Gestalten standen um ihn herum. Elissa war schockiert. „SITH!“ Macen und Tyla fuhren herum. Die Illusion hörte auf “ohoh..” Macen sah seien Meisterin entschuldigend an. Diese eilte an ihnen vorbei. Als sie auf der Höhe der beiden Padawan war, erkannte sie das Meister Dash völlig alleine war. Er stand sicher unter schock. Elissa drehte sich wütend zu den beiden Padawan um „wieso habt ihr Meister Dash nicht gegen diese Gestalten geholfen? Wieso musstet ihr lieber eure Yogaübungen machen? Wir sind hier..“ Macen und Tyla kicherten. „Was gibt es da zu lachen? Ich würde euch beide am liebsten ohne Umweg zurück nach Coruscants schicken! Wie könnt ihr..“ Macen hob die Hand „lasst uns bitte erklären.“ Beide grinsten. „Es ist ein kleines Geheimnis.. Mir ist es möglich Illusionen zu erzeugen.. allerdings nur sehr schwache, leider sind diese auch sehr kurzlebig. Tylas kleines Geheimnis ist.. sie ist so etwas wie ein Verstärker. In dem Stadium in dem sie sich momentan befindet kann ich durch sie meine Macht einsetzen und so meine Macht verdoppeln.“ Elissa starrte beide an „bitte was?“ Tyla nickte „wir haben es bisher keinem erzählt... es soll auch weiterhin so bleiben.. würdet ihr für uns schweigen?“ Auf Elissas Gesicht breitetet sich Erleichterung aus. „ihr wart das also mit diesen Gestalten?“ Macen nickte. Elissa setzte sich wieder auf ein Trümmerstück, dann begann sie zu lachen, vor Erleichterung und auch vor Belustigung. „Geschieht Dash ganz recht.. ich hoffe er versteht die Warnung die dahinter gesteckt hat... Wir Jedi müssen zusammenarbeiten, denn einzelnd könnten wir das hier nicht bestehen. Überall könnten Fallen sein..“

Tyla sah sich um. Niemand hatte diese kleine Nummer bemerkt. Also würde ihr Geheimnis eines bleiben. Elissa würde nichts verraten. Sie hoffte nur das Dash sich diesen kleinen Spaß zu Herzen nahm. Beim nächsten mal würden sie sicher Meisterin Elissa vervielfältigen und dann würde ihm das Lachen vergehen. Bei der Vorstellung musste sie immer noch grinsen. „Meisterin, wir sollten mit der Erkundung des Wracks fortfahren..“ Elissa nickte und stand auf „recht hast du.. also.. rein mit euch..“ Macen hob die Hand „Meisterin?“ Elissa grinste „nein Macen, ich glaube Dash hat genug, auch wenn es wirklich komisch ist..“ Macen lächelte „Das ist es nicht.. habe ich die Erlaubnis die Klone von den Bomben zu befreien?“ Alle blickten zu den zwei Klonen, aus dessen Gürteln die Bomben herauslugten. so war Tyla auch die Bombennummer aufgefallen, ihre Jedisinne waren nicht so geschärft, aber diese schmuddelige Arbeit würde jedem auffallen, sogar einem gebelndeten Sith. Elissa nickte „natürlich.. ich kann sie nicht wirklich leiden und vertrauen werde ich ihnen schon gar nicht.. aber die Bombennummer ist zu viel.. Es sind auch Lebewesen und ein Jedi sollte nicht mal auf so eine schreckliche Idee kommen..“ Macen verneigte sich dankbar und lief zu den zwei Klonen und befreite sie von den Bomben. Tyla folgte unterdessen Elissa wieder in das Wrack. Elissa blieb noch mal kurz stehen "Einer sollte zuerst die Gegend sichern, außerdem sollten wir uns irgendwie verbergen und den Luftraum im Auge behalten..man weiß ja nie.." Schon halb im Wrack drin, kletterte sie wieder heraus, gefolgt von Tyla "kommt mal alle zusammen..wir müssen uns Besprechen.."


(Info: Ich hatte die erlaubnis die beiden Charktere Elissa und Macen bewegen zu dürfen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Darth Sidious
Sith-Lord(Triade)
Sith-Lord(Triade)
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 09.05.08
Ort : Bastion

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Di Jul 29, 2008 11:15 pm

In diesem Moment stieß Jerec wieder zu den anderen.
"Ich muss leider schlechte Narichten mitbringen", meinte er mit einer Stimme, die wirklich schockiert klang. "Der Rat sagte uns, dass Sidious sich auf Coruscant befand. Ich kennen nun den Grund. Das hier", er deutete auf seinen Holoprojektor, "wandert seit etwa einer Stunde Kreuz und Quer durchs HoloNetz."

Er aktivierte den Holoprojektor und die Rede, die Sidious vor dem Senat gehalten hatte, wurde abgespielt ( http://krieg-der-sterne.forumieren.de/coruscant-f2/der-senat-von-corusant-t41.htm ).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa Jorel
Jedi-Ritter(Meister)
Jedi-Ritter(Meister)
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 59
Ort : Pilsting/Niederbayern

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert, Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Do Jul 31, 2008 1:04 am

Oberfläche
Elissa schaute sich um, alle schienen zuzuhören. Irgendetwas passiert, ich spüre eine Bedrohung. Laut der Scans gibts ein ausgeprägtes Höhlensystem in der Nähe. Wir gehen jetzt sofort dahin und zwar sehr schnell. Sie wirbelte herum und eilte in Richtung Höhlensystem.

_________________
Wen du nicht mit Klugheit beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
Meisterin von Macen Anrhe, wirklich schwierige Aufgabe, grins
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sciencefiction-fantasy.de
Macen Anrhe
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 13.04.08
Alter : 29
Ort : Mönchengladbach

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Mi Aug 06, 2008 10:38 pm

Saleucami – Oberfläche || Macen und die anderen

Macen nickte seiner Meisterin zu, er folgte ihr eiligst. Man sollte sich wirklich mal diese Höhlensysteme anschauen, vielleicht würde man Aufschluss bekommen über den verbleib der Jedi und was hier vorgefallen war.

Hat jemand hier den eine Idee wie und wo wir anfangen sollen die Höhlensysteme zu durchsuchen. Nicht das wir uns verlaufen?

Saleucami – Oberfläche || Macen und die anderen

_________________
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.
Macen Anrhe Padawan von Jedi Ritter Ejoku, ein Mords Spaß
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa Jorel
Jedi-Ritter(Meister)
Jedi-Ritter(Meister)
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 59
Ort : Pilsting/Niederbayern

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert, Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Do Aug 07, 2008 12:35 am

Saleucami – Oberfläche
Elissa blieb vor dem düsteren unheimlichen Eingang zur Höhle stehen. Sie ließ die Macht auf sich einwirken und endlich wurden die Dinge klar. Ohne zu zögern eilte sie los. Sie forderte alle mit heftigem Machtaufwand auf sofort zu folgen. Es gibt hier einen Ort wo wir sicher sind. Das alles ist eine Falle. Wir haben nicht viel Zeit.

_________________
Wen du nicht mit Klugheit beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
Meisterin von Macen Anrhe, wirklich schwierige Aufgabe, grins
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sciencefiction-fantasy.de
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Do Aug 07, 2008 9:39 am

Tyla sah zu Jerec während Elissa und Macen bereits die Höhle von außen musterten. Sie trat näher an ihn heran und sah auf das Datapad.

(einige Minuten später)

"Ach du heilige.." Sie sah wieder auf. "Das kann doch nicht wahr sein Wieso unternimmt niemand was gegen diesen.. diese.." Sie schluckte die Bezeichnung eilig hinunter. "Sollen wir hier bleiben oder den anderen helfen? Sicher ist ein riesen Aufstand im Senat.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Darth Sidious
Sith-Lord(Triade)
Sith-Lord(Triade)
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 09.05.08
Ort : Bastion

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Do Aug 07, 2008 10:23 am

"Politik, Padawan", erklärte Jerec. "Er tritt als Botschafter auf und genießt damit Immunität. Würde die Republik ihn trotzdem verhaften, würde die Republik beweisen, dass sie genau so ist, wie er gesagt hat. Eine verfahrene Situation."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shelby
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 26
Ort : Kerpen

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Mo Aug 11, 2008 4:32 pm

Shelby schreckte hoch. Was war passiert, wo war er? Verdutzt schaute er sich um, und erinnerte sich wieder. Er musste wohl im Schatten eingenickt sein.. Er stand auf, klopfte sich den Staub von der Tunika und versuchte zu erfassen was inzwischen passiert war. Einige untersuchten schon die Höhle, Jerec zeigte Tyla etwas auf einem Datapad. Shelby lief zu dem Meister und bat ihm die Aufzeichnung noch einmal abzuspielen. Als der Projektor wieder erlosch war Shelby sprachlos. Wie der Kanzler die Ereignisse, die Tyla ihm geschildert hatte, und die er selber mitbekommen hatte, zu seiner eigenen Wahrheit verdrehte, war erschreckend. Diese Geschichte klang logisch, zu logisch... Dennoch war er sich sicher dass Tyla ihm die Wahrheit gesagt hatte, die Jedi wären zu so etwas nicht fähig... Langsam fand er die Sprache wieder: "Das klingt glaubhaft... glaubhafter als die Wahrheit... Fällt euch irgendwas ein was man dagegen tun könnte?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.saberproject.de
Alyna Assant
Padawan
Padawan


Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 13.04.08

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Sa Aug 16, 2008 7:36 pm

"Die Frage auf denjenigen, der für alles verantwortlich ist, beantwortet sich von allein", sagte Alina und ging auf die Anderen zu, als sie das Gespräch über den Holoprojektor mitgehört hatte. "Sidious hat nun endlich das erreicht, wonach er die ganze Zeit gestrebt hat. Er war damals nicht ohne Grund zum Kanzler ernannt worden und herrschte auch noch über seine eigentliche Amtszeit hinaus." Sie sah sich um. Die ganze momentane Situation gefiel ihr nicht. "Somit hatte er Zeit, den Angriff, den angeblichen Verrat der Jedi, insgeheim zu planen, doch wie es scheint will er ein Sith-Imperium aufbauen?" Alina sah die Anwesenden fragend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Fr Aug 22, 2008 6:58 pm

"Gut möglich, doch darum werden sich die Jedi auf Coruscant kümmern müssen. Wir haben hier einen Auftrag zu erledigen.. oder habt ihr das schon vergessen?" Sie legte Alina und Shelby eine Hand auf die Schulter und sah zu Jerec "Meister.. wir sollten zu Meisterin Elissa gehen und besprechen wie wir diese Mission anfangen sollen." Sie wartete auf Antwort des Meisters, sah aber bereits zu den anderen hinüber. Dann empfing sie den leichten Machtstoß von Meisterin Elissa. Sie war ein gutes stück entfernt von ihnen und lief in eine Höhle hinein. "Ähm.. Frage beantwortet.." Sie rannte mit wehender Robe Richtung Elissa. "kommt schon.. es scheint dringend.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Shelby
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 26
Ort : Kerpen

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Fr Aug 22, 2008 9:42 pm

Shelby sah von Jerec zu Alina und hinter Tyla her... Er brauchte nicht lange um zu entscheiden dass er Tyla folgte. Sofort rannte los und schärfte seine Sinne so weit er konnte, konnte aber nichts hilfreiches spüren.. Na toll ich spring ja so gerne ins kalte Wasser..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.saberproject.de
Alyna Assant
Padawan
Padawan


Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 13.04.08

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   So Aug 24, 2008 2:15 am

"Das mag ja sein, Tyla", sagte Alina und rannte hinter der anderen Padawan hinter her, "doch sollen wir zulassen, dass Sidious sowas zu seinem Nutzen macht?" In der Höhle, wo sich die anderen Jedi aufhielten, kam sie zum stehen. "Der wartet doch nur regelrecht auf den Zeitpunkt, an dem er die ganze Macht an sich reißen kann, denn das ist es doch was er will: Er will einfach nur herrschen und dies dürfen wir ihm einfach nicht ermöglichen." Alina sah den Rest fragend an. "Was genau für eine Mission ist das hier eigentlich?" Sie war sich noch immer nicht so ganz sicher, was sie hier überhaupt tat? Nebenbei machte sie sich Gedanken, wo sich wohl ihr Meister aufhalten könnte und ob es überhaupt Lebenszeichen gibt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa Jorel
Jedi-Ritter(Meister)
Jedi-Ritter(Meister)
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 59
Ort : Pilsting/Niederbayern

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert, Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Fr Aug 29, 2008 8:11 pm

Saleucami - Oberfläche
Der Eingang der Höhle war schmal und der anschließende Gang auch. Elissa zog eins ihrer 3 Knicklichter hervor. Der Lichtschein leuchtete nur wenige Meter voraus und dahinter war undurchdringliche Dunkelheit. Direkt an der Grenze zur Dunkelheit leuchtete etwas kurz auf. Sie bewegte sich vorsichtig darauf zu und hob den Gegenstand resigniert auf. Es war Meisterin Allies Lichtschwert. Daran gab es nicht den geringsten Zweifel. Mit dem Knicklicht um sich leuchtend sah Elissa Spuren von Blastereinschlägen in den Wänden, sehr viele Spuren, aber keine Spur von der Meisterin. Elissa mochte Höhlen nicht, die Enge bedrückte sie, aber ihr Gefühl sagte ihr eindeutig das dies der richtige Weg war, weiter hinein in die Höhle, auf der Spur von Meisterin Allie und auch als Unterschlupf für die sich nähernde Gefahr. Sich kurz umdrehend rief sie, kommt jetzt, dies ist der richtige Weg. Sie eilte weiter in der Gewissheit, dass die Zeit drängte, sowohl für Meisterin Allie, als auch für das Rettungsteam. Ein Gedanke drängte sich ihr auf, was, wenn das Rettungsteam bald ebenfalls Hilfe benötigte? Entschlossen würge sie den Gedanken ab. Das hatte Zeit, bis es soweit war. Abgelenkt durch ihre Befürchtungen wär sie beinahe an den 2 abbiegenden Gängen vorbeigeeilt. Sie stoppte und ging die wenigen Schritte zurück. Eine Kreuzung, doch welches war der richtige Weg? Nach und nach verlor die Rettung der Meisterin an Priorität. Was für einen Sinn hatte es, eine vielleicht tote Meisterin zu suchen, wenn dadurch das Leben von etlichen sehr fähigen und begabten Padawan in höchste Gefahr gebracht wurde. Wenn noch eins der Raumschiffe intakt gewesen wäre, hätte sie die Mission jetzt sofort beendet, aber in Anbetracht der Umstände war das leider nicht möglich. Es blieb nur die Höhle.

_________________
Wen du nicht mit Klugheit beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
Meisterin von Macen Anrhe, wirklich schwierige Aufgabe, grins
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sciencefiction-fantasy.de
Macen Anrhe
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 13.04.08
Alter : 29
Ort : Mönchengladbach

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Sa Aug 30, 2008 11:11 pm

Saleucami – Höhlensysteme || Macen und die anderen.

Macen folgte seiner Meisterin und schaute ihr über die Schultern als sie das Knicklicht zündete. Sie hob einen Gegenstand auf der sich als Lichtschwert herausstellt, es war jenes welches unzweifelhaft der Jedi Meisterin Allies gehörte.

Die anderen kamen hinter ihm in die Höhle und sie wusste das die Zeit gegen sie war, wenn sie Allies finden wollte musste sie sich dran halten. Die Höhle gab ein Echo der dunklen Seite wieder und Macen nahm das Lichtschwert vom Gürtel und hielt es in der Hand.

Wir sollten vorsichtig sein, alle zusammen bleiben, erweitert eure Wahrnemung. Möge die Macht mit uns sein. Bis zum letzten Atemzug.

Saleucami – Höhlensysteme || Macen und die anderen.

_________________
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.
Macen Anrhe Padawan von Jedi Ritter Ejoku, ein Mords Spaß
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Sidious
Sith-Lord(Triade)
Sith-Lord(Triade)
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 09.05.08
Ort : Bastion

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   So Aug 31, 2008 6:02 pm

"Ich fürchte, dass du die Situation ein wenig falsch einschätzt, Padawan", meinte Jerec zu Alina. "Ich befürchte, dass er nicht einfach nur herrschen will. Er ist ein Sith-Lord. Er wird nicht eher ruhen, bis der Jedi-Orden vollständig vernichtet ist. Das ist es, was uns Sorgen bereiten sollte. Diese Mission ist vermutlich eine Falle. In der Tat ist vermutlich jede Mission, auf die sich Jedi begeben werden, eine Falle."
Der Miralkua runzelte die Stirn. "Die ganzen Klonkriege waren eine einzige Falle."
Dann schritt er ebenfalls auf Meisterin Jorel zu.
"Welchen Weg wählen wir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shelby
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 26
Ort : Kerpen

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Mi Sep 03, 2008 9:25 pm

Shelby brauchte eine Weile bis seine Augen sich an das gedämpfte Licht gewöhnt hatten. Als er die Szene wieder erkennen konnte, erkannte er die Meisterin, mit einem Lichtschwert, welches er bei noch niemandem der Aufgebrochenen gesehen hatte, vermutlich hatte sie es hier gefunden. Macen, der bei seiner Meisterin stand, hatte sein Lichtschwert gezückt und horchte in die Dunkelheit. Jetzt erkannte Shelby das Problem: eine Kreuzung, ein Weg weniger hilfreich als der andere. Langsam tat er es dem anderen Padawan nach und griff ebenfalls nach seinem Lichtschwert, ein beruhigendes Gefühl; dennoch lief ihm ein kalter Schauer über den Rücken... Plötzlich tauchte neben ihm etwas auf, das über die gesamte Breite des Kopfes eine Reihe Photorezeptoren angebracht hatte. Shelby wich zurück und wollte gerade das Lichtschwert aktivieren, da erkannte er dass das "etwas" Meister Jerec war, und die Photorezeptoren nur das Band, was seine blinden Augen verbarg. Er fragte nach dem weiteren Plan...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.saberproject.de
Darth Sin
Sith-Lord(Triade/Meister)
Sith-Lord(Triade/Meister)
avatar

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 14.04.08

Charakter
Wesen: Gen-Gemisch
Waffe: Lichtschwert(2),Vibrodolch(2),Doppellichtschwert,Lichtlanze
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Mi Sep 03, 2008 10:35 pm

Etwas rührte sich im Schatten und ein Zischen und ein Rascheln erklangen, ehe es wieder komplett still war.
Dann das gleiche einen Augenblick später von der anderen Seite.
Das ganze widerholte sich sieben Mal, ehe es wieder vollkommen ruhig war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa Jorel
Jedi-Ritter(Meister)
Jedi-Ritter(Meister)
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 59
Ort : Pilsting/Niederbayern

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert, Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   So Sep 07, 2008 6:03 pm

Elissa schaute sich um. Die Gänge unterschieden sich in nichts voneinander, aber der Linke fühlte sich richtig an, anders als die Mission. Die fühlte sich falsch an. Sie sollten gar nicht hier sein. Diese Höhle war zwar immer noch besser, als die offene Planetenoberfläche, konnte aber auch etliche Hinterhalte verbergen. Elissa konnte sich in der Macht unsichtbar machen, aber das galt nicht für die Padawan und sie konnte ihnen diese Fähigkeit auch nicht in kurzer Zeit vermitteln. Abgesehen davon, dass sowieso nicht alle das lernen konnten. Leise seufzend bewegte sie sich auf den linken Gang zu. Für jeden Machtsensitiven, Sith, Dunkler Jedi oder sonstwas wären sie leuchtende Fackeln in der Dunkelheit der Höhle. Sie sollten schnellstens Meisterin Allies Schicksal ergründen und dann verschwinden. Leider war das ohne Raumschiff etwas kompliziert. Entschlossen schob Elissa diesen Gedanken beiseite. Die Macht würde zum gegebenen Zeitpunkt einen Weg weisen, davon war sie überzeugt. Alle Sinne auf höchste Alarmbereitschaft gstellt, eilte sie den Gang entlang.

_________________
Wen du nicht mit Klugheit beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
Meisterin von Macen Anrhe, wirklich schwierige Aufgabe, grins
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sciencefiction-fantasy.de
Darth Sidious
Sith-Lord(Triade)
Sith-Lord(Triade)
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 09.05.08
Ort : Bastion

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Mo Sep 08, 2008 10:09 pm

Jerec packte Elissa grob am Mantel und hielt sie zurück.
"Wir sind nicht allein", flüsterte er, so leise, dass nur sie es hören konnte. "Es ist etwas in der Macht getarntes. Ich vermute, dass es ausgebildete Attentäter sind. Sie sind für ein normales Ohr nicht zu hören, aber meine Ohren sind weitaus besser. Wir sollten sie nicht merken lassen, dass wir wissen, dass sie da sind. Und wir sollten vor allem dafür sorgen, dass die Padawane keinen Unfug machen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shelby
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 26
Ort : Kerpen

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Oberfläche   Mo Sep 08, 2008 10:33 pm

Irgendetwas stimmte hier nicht, das wusste Shelby. Er hatte keine Ahnung, ob seine Sinne in der Macht gestärkt worden waren, oder ob es einfach der Instinkt der Straße war... Er packte den Griff seines Lichtschwertes noch fester und spähte in der Dunkelheit umher. Langsam folgte er den beiden Meistern. Das Gefühl, beobachtet zu werden beschlich ihn, was die Situation nicht gerade besser machte. Er malte sich aus, was alles in den Schatten lauern könnte und verdrängte die Gedanken direkt wieder... Jetzt musste er sich auf die Realität konzentrieren, nicht auf das, was real sein KÖNNTE...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.saberproject.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Oberfläche   

Nach oben Nach unten
 
Oberfläche
Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Meine Klasse ist mir zu Oberflächlich ...
» Brauche bitte dringend Hilfe! Ex spielt nur mit mir!!!!!
» Papercraft Jäger
» Todesstern

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A long time ago, :: Die Galaxie :: Äußerer Rand :: Saleucami :: Saleucami (Planetenoberfläche)-
Gehe zu: