A long time ago,

in a galaxy far, far away...
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Dach des Tempels

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Mo Nov 10, 2008 6:49 pm

Shaak Ti wusste was in ihrer Schülerin vorging. Sie hatte es schon so oft erlebt. „Asura.. dein größter Fehler ist das du in den Jedi Krieger siehst, wir sind Hüter des Friedens! Wir kämpfen nur wenn wir keine andere Wahl haben und selbst im Kampf sind wir nie darauf aus unsere Gegner zu schädigen! Wenn du das nicht begreifst, wird aus dir nie eine Jedi werden...“ Sie spürte das Asura nicht mehr ganz neutral dachte, sie hoffte auf einen anderen Lehrmeister, doch genau das war der Fehler den Asura in der letzten Unterrichtsstunde schon gemacht hatte, wenn sie ihre Fehler nicht erkannte, würde sie diese auch niemals beheben können. „Asura... das du den Kampf verloren hast liegt sicher nicht an deinen Fertigkeiten mit dem Lichtschwert oder an deinem Wissen um die Macht... Es liegt an deiner Einstellung und an deinem Mangel an Verständnis. Du musst lernen viele Dinge zu akzeptieren so wie sie sind und ein guter Umgang mit einem Lichtschwert, den du zweifellos eigentlich beherrschst, macht aus dir noch lange keinen Jedi, deine Grundeinstellung und dein Handeln, dein Denken und deine Gefühle sind der Schlüssel dazu. Ich kann mir nicht vorstellen das der Rat dir einen Meister zuweist um dich zu einem Jedi ausbilden zu lassen, nicht mal als Agri-Korps bist du geeignet, eher für eine Bürgerwehr... Wenn du versuchst durch Aggressivität an dein Ziel zu kommen wirst du noch öfter stolpern, denn wenn du nach Gefühlen handelst, wenn du dir Hass und Wut zu nutze machst.. wird es dich zur dunklen Seite führen, dorthin wo du nie hinwolltest, dorthin wo das Böse wartet das du eigentlich bekämpfen wolltest... Von dir zu verlangen deine Gefühle anzunehmen und über sie erhaben zu sein ohne sie zu ignorieren, kann ich nicht, denn dafür reicht dein Potenzial noch nicht aus, dafür brauchst du Erfahrung...“ Sie seufzte. Ihr Gesicht nahm mildere und verständnisvolle Züge an. „ all die Jahre schon predigen wir euch immer das die Erhaltung des Friedens das wichtigste ist, aber denkst du den Frieden kann man mit Aggressiven Handlungen und Gewalt erzwingen? Es herrscht Krieg in dem Krieger gebraucht werden, zweifellos.. aber um ein solcher zu werden musst du erst einmal die Grundprinzipien verstehen. Und wenn du der Meinung bist das ich als deine Lehrerin unrecht habe... dann sprich ruhig, denn dafür bin ich da..“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Asura Veltano
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 20.08.08

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Mo Nov 10, 2008 9:56 pm

Das Wort 'Dunkle Seite' traf Asura wie ein Schlag und forderte seinen Tribut.
Einsicht machte sich in Asuras Gesicht breit, doch trotzdem hämmten die Beleidigungen Seitens Shaakt Ti's ihre Gedanken.

Ja, Friede... Es gab nur genügend Wesen, die von friedlichen Lösungen keine Ahnung hatten.

Doch ihre Grundeinstellung musste sie wohl oder übel ändern. Trotzdem schreckte es sie ab, als Gefühlloses Wesen durch die Welt wandeln zu müssen. Und dann - ihr kam eine schreckliche Erkenntniss.

"Wenn ihr sagt, ich sei dazu nicht fähig, ein Jedi zu sein, dann ist ja sowieso alles vergebens.", meinte sie trostlos.
Ihr ganzes Leben hatte sie in diesem Tempel verbracht, um ihrem Ziel, ein Jedi zu werden näher zu kommen, und jetzt warf Shaak Ti alles über den Haufen.
Sollte das heißen, Asura hatte ihr Leben sinnlos verbracht? Sollte sie ihr Leben auf der Straße weiterführen?

Und wenn die Meisterin ihre Meinung nicht plötzlich ändern würde, dann wüsste wahrscheinlich auch sie keinen Ausweg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Mo Nov 10, 2008 10:22 pm

„Asura.. meine Worte sollen dich abschrecken, denn sie sind nichts gegen das was dich dort draußen erwatet, die Dunkelheit wird dich immer begleiten und sie ist heimtückischer als du es dir vorstellen kannst, wir versuchen dich auf all das vorzubereiten, doch eigentlich kann man darauf nie vorbereitet sein, ob du einmal eine gute Jedi werden könntest, will ich nicht bezweifeln, doch sind wir dafür da diejenigen unter euch auszusuchen die es dabei nicht so schwer haben, wenn du nicht Fähig wärst einmal eine Jedi zu werden hätten wir dich nicht in den Tempel aufgenommen damit du lernst, doch jetzt entscheidet sich wer weiter gehen darf um den Frieden zu schützen. Du sollst nicht aufgeben Asura, deswegen lehre ich dich nicht.. Wenn ich der Meinung wäre du könntest es nicht schaffen, würde ich meine Zeit nicht dafür hergeben um dir immer wieder eine nächste Chance zu geben um das zu zeigen.. Doch wieder mal sehe ich genau das Gegenteil von dem was ich sehen will.. ich übe Kritik an dir, so wie ich es heute in der Unterrichtsstunde getan habe, und du nimmst es sofort persönlich und willst aufgeben. Sei ehrlich, wieso sollten wir dich ausbilden wenn dir der eisernen Wille fehlt es auch wirklich zu etwas zu bringen? Wenn wir dich kritisieren meinen wir es gut, denn dann sorgen wir immer wieder dafür das du neue Fähigkeiten an dir entdeckst die du verbessern kannst..“ Sie sah Asura ein wenig aufmunternder an „Wenn du eine Jedi werden willst.. wird die Macht dafür sorgen das du eine wirst.. doch du solltest dir darüber bewusst werden ob du es wirklich willst..“ Shaak Ti spielte mit dem Gedanken die junge Padawan selbst auszubilden. Asura hatte viele Fehler, doch gerade von diesen Schülern konnte man großes Erwarten und an Potenzial fehlte es ihr sicher nicht, sie wusste nur noch nicht wie sie damit umgehen sollte. Einerseits verwarf sie den Gedanken auch wieder, ein Jüngling wie Burder hätte es eigentlich eher verdient, er nahm die Lehren so auf wie die Meister es erwarteten, andererseits lag Shaak Ti Asuras Schicksal sehr am Herzen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Asura Veltano
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 20.08.08

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 12:12 am

Shaak Ti hatte Recht. Sie war hier, um ein Jedi zu werden. Und wenn sie einen Meister hatte, würde er oder sie ihr zeigen, was sie zu verbessern hatte, doch einen dicken Hacken dabei gab es immernoch.


"Ich habe nichtmehr viel Zeit, bald werde ich 13 und muss den Tempel verlassen, wenn ich keinen Meister finde."

Es würde schwierig werden, sich in der kurzen Zeit so drastisch nach den Vorstellungen der Jedi zu verbessern, damit man sie als Padawan annahm.

Sie überlegte, wieso Jedi nie zwei Padawane annahmen, wo doch jetzt ein viel größeres Problem mit den Sith herrschte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 6:35 pm

Shaak Ti wusste was in Asura vorging, doch wirklich helfen konnte sie ihr nicht, oder doch?

"Asura..geh und packe deine Sachen, dann komm vor die Ratskammer.. ach und bring Burder mit."

Sie nickte ihr zu um ihr damit zu zeigen das die Unterrichtsstunde beendet war, dann verließ sie rasch das Dach um noch einmal mit den übrigen Ratsmitgliedern in Kontakt treten zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Burder Fist
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 06.10.08
Alter : 25
Ort : Leverkusen

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 7:30 pm

Burder sah, dass Meisterin Tii das Gespräch mit Asura beendet hatte. Er hatte nicht versucht zu lauschen, aber auch aus der Entfernung hatte er gesehen, dass Asura gegen Ende des Gespräches hin zunehmend resignierter gewirkt hatte.

Asura kam auf ihn zu. Er versuchte sie aufzubauen, deshalb sagte er: Also ich weiß ja nicht, aber in einem richtigen kampf wäre ich auch nciht mit dem Leben davongekommen. Dein Fehler war einfach nur... ungünstiger.

Er lächelte sie aufmunternd an. Und, schon das Nächste Ziel im Tempel geplant?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asura Veltano
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 20.08.08

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 8:25 pm

"Ach....", sagte sie zu Burder, der auf sie gewartet hatte.
Asura wirkte trostlos. Sollte sie also schon jetzt die Academie verlassen.
Doch Burde wusste es scheinbar noch nicht.

"Ich verlasse euch.", sagte sie mit trockenem Mund.
Keine einzige Träne zeigte sich, nur ein Gesicht, das alles andere als Begeisterung.

Ich geh' und pack' meine Sachen.
Sie wollte nicht, das Burder wegen ihr ein schlechtes Gewissen bekam, ihm durch ihre Niederlage seine gute Laune nehmen oder einfach mit ihrem Verhalten auf die Nerven gehen.

Sie wandte ihr Gesicht von Burder ab, und schritt die Treppen Shaak Ti folgend hinunter.
Ob Burder ihr folgte, wusste sie nicht. Es schmerzte nur, ihn anzusehen.

Er würde die Ausbildung zu einem Jedi genießen, doch sie - sie würde wer weiß waserwarten, wenn man Shaak TI glauben konnte, dass sie es nichteinmal zum Agri Korps schaffen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Burder Fist
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 06.10.08
Alter : 25
Ort : Leverkusen

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 8:42 pm

Burder hatte damit gerechnet, dass sie resigniert sein würde. Vielleicht auch traurig weil sie Meisterin Tii enttäuscht hatte, oder sogar wütend uf sich selbst oder Meisterin Tii, weil diese womöglich etwas gesagt hatte, das Asura als unfair empfunden hatte.
Aber das...
Damit hätte er niemals gerechnet.

Verlassen?

sagte er, doch sie ging bereits in Richtung Treppe, hinein in den Tempel.

Aber warum denn?

fragte er, zügig atmend, weil er ihr hinterhergelaufen war.

Verdammt, er kannte sie doch erst seit heute Vormittag!

Das muss ein Irrtum sein... oder sonst was...

Das sagte er so. Um sie zu ermutigen. Oder vielleicht auch ein bisschen um sich selbst zu ermutigen. Andererseits... Asura sprach so etwas sicher nicht aus, wenn sie sich nicht sicher war, dass es auch so sein würde, so viel glaubte er immerhin jetzt schon über sie zu wissen.

Das alles kam so plötzlich. Vorhin waren sie noch fröhlich am schwatzen gewesen, waren Freunde gewesen, auch wenn sie sich noch nicht lange kannten. Und jetzt plötzlich sollte sie gehen... einfach so gehen?

Er überlegte. Sie schien sehr betroffen zu sein. Verständlich, sie war ein Jedi, auch wenn er nicht wusste, wie lange schon, und jetzt war sie überzeugt, den Jediorden verlassen zu müssen...

Was ist denn passiert, dass du den Orden verlassen musst?


Vielleicht war das Ganze ihr auch zu persönlich... Der Gedanke war ihm noch gar nicht gekommen... aber er wollte ihr einfach helfen.

Hm?

Fragend blickte er sie an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asura Veltano
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 20.08.08

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 8:53 pm

Sie blieb stehen und drehte sich um, blickte dabei Burder direkt in sein geonosianisches Gesicht.

"Meisterin Ti meinte, ich solle meine Sachen packen. Was also sollte es anderes sein, als mein Rauswurf?", fragte sie ihn.

Denn soviel konnte Asura auch noch zusamenrechnen.

"Danke für dein Mitgefühl, aber große Hoffnung solltest du dir nicht machen."

Auch sie tat das nicht, denn von Hoffnungen wusste sie, dass sie einem schnell die Laune verderben konnte, da sie meist nicht zutraf.

Dann ging sie weiter, in Richtung ihres Schlafraumes. Sie fragte sich zugleich, was sie da wollte. Der einzige Besitz eines Jedis beschränkte sich normalerweise auf seinen Verstand, seine Roben und sein Lichtschwert...

Sie blickte traurig auf ihres. Ein Übungsschwert... Nichteinmal ein richtiges hatte sie besessen, geschweige denn jemals eines in der Hand gehabt. Und das würde sie wohl auch nie mehr tun.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Burder Fist
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 06.10.08
Alter : 25
Ort : Leverkusen

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 9:21 pm

Hm.
Burder wusste sich nicht zu helfen.
Tja...
Am bestern sagte er gar nichts mehr.
Machs gut. War schön, dich kennen zu lernen...
Traurig und resigniert wandte er sich ab und giing Richtung der Quartiere der männlichen Jünglinge. Er fragte sich immer noch, warum sie den Tempel wohl verlassen musste. Obwohl... Es konnte immerhin sein...
Warte mal!
Schnaufend lief er zurück zu Asura.
Was hat sie noch mal gesagt? Du sollst deine Sachen packen?
Vielleicht hast du auch einen Meister bekommen. Hat sie noch etwas gesagt? Wenn du den Tempel verlassen müsstest, häte sie das sicher gesagt, und nicht nur das du deine Sache packen musst.
Komm schon... ich glaube nicht dass du rausgeworfen werden sollst. Du hast Potential. Außerdem wäre Meisterin Tii nicht so grausam, dir Hoffnungen zu machen, wenn sie dann doch enttäuscht werden würden. Hat sie denn noch etwas gesagt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asura Veltano
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 20.08.08

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 10:21 pm

In Asura keimte ein Korn der Hoffnung, als sie diese Worte vernahmen.

"Meinst du?"

Ihr Gesicht erhellte sich, und ein Funkeln entflammte in ihren Augen.

Es war zwar nicht sehr wahrscheinlich, dass sich Burders Prophezeiung Bewahrheiten würde, doch allein der Gedanke, das es doch noch nicht zu Ende war, hebte ihre Stimmung erheblich.

Besonders, weil sie die Chance zuließ, weiter mit Burder ausgebildet zu werden.
Sie kannte ihn zwar noch nicht lange, doch er war talenntiert, nicht wie die Anderen.
So wie sie es zumindest vor ein paar Stunden von sich gedacht hatte...

"Das wäre ja echt wunderbar!", freute sie sich mit leuchtenden Augen, "Doch was wird mit dir?"


Zuletzt von Asura Veltano am Di Nov 11, 2008 10:40 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Burder Fist
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 06.10.08
Alter : 25
Ort : Leverkusen

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 10:32 pm

Hmmm... Mal gucken... Ich hoffe, ich krieg nen Meister, sonst lässt das Aggrikorps grüßen

sagte er düster.

Aber... was meinst du? Wenn wir ins Aggrikorps müssen, vielleicht können wir ja darum bitten, zusammen versetzt zu werden?

Es freute ihn, dass sie nicht mehr so deprimiert war. Andererseits... hoffentlich hatte er ihr keine falschen Hoffnungen gemacht.

Hmm... und wohin jetzt?

Es warfast schon komisch, dass Asura bisher immer gesagt hatte, wo siehingangen. Wer weiss, vielleivht hatte Meisterin Tii ihr ja wieder gesagt, wo sie sich zu treffen hatten?


Zuletzt von Burder Fist am Di Nov 11, 2008 10:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asura Veltano
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 20.08.08

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 10:45 pm

"Das wäre schön.", kommentierte sie Burder's Aussage mit dem Agrikorps


"Ich soll meine Sachen packen. Dabei habe ich nichts, was ich nicht immer bei mir trage.", meinte sie grimmig.

"Danach soll ich vor den Rat. Du kannst mitkommen, wenn du möchtest.", bot sie ihm an.

Dann ging sie in Richtung Ratskammer, ohne zuvor ihrem Schlafzimmer einen Besuch abgestattet zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Burder Fist
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 06.10.08
Alter : 25
Ort : Leverkusen

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Dach des Tempels   Di Nov 11, 2008 10:51 pm

Kann ich machen

sagte er, in der Hoffnung, sie ein wenig unterstützen zu können. Und wenn es nur ein wenig moralische Unterstützung war... Die konnte si auf jeden Fall brauchen, wenn man bedachte, wie deprimiert sie eben noch gewesen war.

tbc ----> Jeditempel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dach des Tempels   

Nach oben Nach unten
 
Dach des Tempels
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Am Dach
» Eure Emotionalsten Folgen in The Tribe
» [Konoha] Dach-Terrasse der Kage-Residenz
» Die fünf verschollenen Kerzen des Tempels

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A long time ago, :: Die Helle Seite der Macht :: Coruscant :: Jedi-Tempel-
Gehe zu: