A long time ago,

in a galaxy far, far away...
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Jedi-Tempel (allgemein)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Darth Sidious
Sith-Lord(Triade)
Sith-Lord(Triade)
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 09.05.08
Ort : Bastion

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 10, 2008 6:48 pm

Jerec quittierte Shiras Bemerkung mit einem knappen Nicken.
Nachdem Shaak Ti geendet hatte, meinte er:
"Verzeiht, Meisterin Ti, sollten wir nicht noch den Bericht der Utapauner abwarten, bevor wir aufbrechen? So viel ich weiß, findet in kurzer Zeit eine Senatssitzung statt, bei der sie wohl sprechen werden. Jedenfalls sagte man mir das."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 10, 2008 7:20 pm

"Ihr werdet Meister Skywalker bericht erstatten, er wird sich der Sache annehmen. Allerdings gibt es keinen Grund den Bericht vollständig abzuwarten. Alle anderen Teams werden sich schon vorbereiten, ihr stoßt dann kurze Zeit später zu ihnen. Wie wir bereits erwähnt haben sinkt mit jedem Moment die Hoffnung noch Überlebende zu bergen. Keine Überlebenden, kein Rat der Jedi und wenn dies der fall sein sollte, räumen wir Kampflos das Feld für die Sith. Nein, wir können nicht mehr abwarten. " Windu nickte ihr zu. Sie wartete bis alle den Ratssaal verlassen hatten um sich auf die Mission zu begeben, erst dann würden sich Jerec gestatten zu berichten. Denn sollte er etwas schlechtes zu berichten haben, würde dies nur neue Unruhe aufwerfen und die Entscheidung des Rates, die Jedi wegzuschicken, in Frage gestellt werden. Und Zweifel konnten sie jetzt ganz und gar nicht gebrauchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Shira
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 29.04.08

Charakter
Wesen: Arkanianer
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 10, 2008 8:16 pm

Shira verneigte sich verabschiedend. Bevor sie den Raum verließ, blickte sie zu Jerec. Mit leiser Stimme erklärte sie, wo sie nun hin wollte.

"Ich geh gerade noch meinen Mantel holen und werde dann zum Hanger gehen."

Dann verschwand die 17 jährige auch schon aus dem Saal. Mit gemischten Gefühlen ging sie zu ihrem Quartier und holte ihren Jedi-Umhang. Einerseits freute sie sich, das sie mit auf eine Mission durfte und das Jerec sich für sie bereit erklärte, andererseits hätte sie sich dafür bessere Umstände gewünscht. Die Order 66 war etwas so schreckliches, das sie bei den Gedanken daran, sich immer wieder bedrückt fühlte. Die Arkanierin ging zum Hanger und sah schon zwei Klon-Soldaten, die vielleicht die sein könnten, die für sie zugewiesen waren. Shira schaute sich das Schiff an. Das Schiff hatte Scharm, aber mit der alten Schüssel würden sie auch nicht so auffallen, als wenn sie einen neueren der Republik nehmen würden. Shira war neugierig, ob dort irgendwelche Extras mit eingebaut waren. Jeder Schmuggler würde bei dem Anblick wohl gute Laune bekommen, denn man konnte es ideal zum schmuggeln umbauen. Mit einem Grinsen erinnerte sich die Padawan daran, so ein Modell auch im historischen Raumfahrts-Museum von Coruscant gesehen zu haben, als sie mit ihrer Schul-Klasse da war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Macen Anrhe
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 13.04.08
Alter : 29
Ort : Mönchengladbach

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 10, 2008 10:33 pm

Jedi-Tempel || Ratssaal

Es lag was in der Luft Macen gefiel die derzeitige Lage überhaupt nicht doch sie mussten das beste daraus machen. Die Macht war ihr verbündeter und ein mächtiger noch dazu, wenn die Gemeinschaft der Jedi zusammenhalten würde dann würden sie es schaffen den Frieden zurück in die Galaxis zu bringen und die Sith abermals in ihren Untergang schicken.

Macen verbeugte sich kurz vorm Rat und ging dann mit den anderen hinaus. Vor dem Turbolift jedoch wendet er sich seiner Meisterin zu.

Wenn ihr mich entschuldigt ich müsste vor der abreise noch ein paar Dinge erledigen im Tempel. Ich bin rechtzeitig wieder bei euch Meisterin.


Macen wandte sich Dash zu und Macen blicke sagte nur eines, „ Lass die Pfoten von Meisterin Elissa.“ Dann wandte er sich einem anderen Turbolift zu und machte sich auf den Weg in sein Quartier, er wollte seiner Reise Klamotten anziehen, außerdem hatte er die ganze Zeit noch seine Schlappen angehabt. Er fühlte sich mit ihnen wohler als immer in den Stiefel doch auf der reise musste er sie wieder öfter tragen.

Jedi-Tempel || Quartier

Der Lift brachte ihn schnell auf die Quartier Ebene und er machte sich weiter den Gang entlang, er wurde damals ziemlich abgelegen von allen anderen unter gebracht was er nicht so schlimm fand denn so hatte er seine Ruhe und konnte ungestört lernen. Nach einer Minute jedoch erreichte er auch sein Zimmer er lies die Tür auf gleiten und trat in den verdunkelten Raum, mithilfe der Macht lies er die Rollladen hoch, und machte sich daran sich um zu ziehen. Die Reise Tunika hatte zwar die selben Farben wie die die er vorher an hatte doch hielt diese bedeutend mehr aus als die andere, er bestückte den Gürtel noch schnell mit den nötigen Equipment, zog die Schwarzen Stiefel über die Hose und zu guter letzte kam die braune Robe über die Tunika. Er prüfte nochmal ob er wieder alles dabei hatte und machte sich nach erfolgreicher Kontrolle auf den Weg zum Hangar.

_________________
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.
Macen Anrhe Padawan von Jedi Ritter Ejoku, ein Mords Spaß
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dalea
Padawan
Padawan


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 24.05.08

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 10, 2008 10:49 pm

Dalea hatte dem Gespräch aufmerksam zugehört und hatte nun einen Anflug von Reisefieber. Sie war schon länger auf keiner Mission mehr gewesen und aus der Übung war sie auch, was das Kämpfen anging. Ein wenig verwirrt schritt sie auf den Flur hinaus und wartete auf ihren Meister, der kurz nach ihr aus dem Ratssaal trat.
Plötzlich sah sie Macen an sich vorbeirauschen, und ihr fiel ein, dass sie ebenfalls noch einige Sachen aus ihrem Quartier holen musste, denn sie war für Spontanaktionen nie gewappnet.
Verzeiht Meister Dash, aber ich würde auch gern noch einmal in mein Quartier zurückkehren und einige Sachen zusammensuchen. Ich beeil ich mich auch, versprochen.
Doch Dalea wartete nicht wirklich eine Antwort ab, sondern raste los, den Flur entlang, kam quietschend vor einem der Turbolifte zum stehen, und war gleich darauf verschwunden. Ein wenig aufgeregt packte sie eine kleine Reisetasche, mit einer Ersatztunika und noch einigen anderen nützlichen Dingen. Das Allerwichtigste war natürlich ihr Lichtschwert, welches sie stolz am Gürtel befestigte, denn es war ihr wirklich gut gelungen. Dann raste sie wieder zurück, doch diesmal gleich in den Hangar, wo sie Shira vorfand, sowie die zwei Klonkrieger.
Na dann kanns ja losgehen, dachte Dalea bei sich und wartete geduldig auf die anderen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa Jorel
Jedi-Ritter(Meister)
Jedi-Ritter(Meister)
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 59
Ort : Pilsting/Niederbayern

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert, Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 10, 2008 11:00 pm

Elissa verließ den Ratssaal, stoppte kurz in ihrem Quartier und schnappte sich die immer griffbereite Reisetasche. Auf dem Weg zum Hangar überlegte sie, Capital Klasse, hm, das war zweite, eher dritte Wahl und sehr beengt. Und da war es schon. Etliche Techniker bereiteten es zum Start vor. Mit kritischem Blick näherte sie sich dem Schiff und schaute auch die 2 Clone leicht misstrauisch an, jederzeit bereit zu reagieren.

_________________
Wen du nicht mit Klugheit beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
Meisterin von Macen Anrhe, wirklich schwierige Aufgabe, grins
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sciencefiction-fantasy.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mi Jun 11, 2008 12:25 am

Jeditempel

Dash ging kurz in Sein Quartier und holte die Sachen die für den Auftrag bereits gepackt waren.
Plötzlich spürte Er Macen der sich gerade auf den Weg zum Hangar machte.
Dash rannte los riß Seine Tür auf und lief auf den Gang hinter Macen her.
Mit einer Handbewegung schloß Er seine Tür ohne sich umzudrehen.
Macen war ganz in derr Nähe.
Dash ließ Alle Türen auf Macens Weg zufliegen.
Dash war wütend über Macens Bemerkung.
Er sah Macen ein Stück weit weglaufen.
Dash lief zu Ihm und Griff Ihn an der Schulter mit einem eisernen Griff.
"So mein kleiner Padawan, was sagte ich zu Dir misch Dich nicht ein in Meine und Elissas Angelegenheiten" sagte Dash zu Macen während Er direkt vor Ihm stand.
Dash griff Macen am Kragen und drehte langsam an Seiner Tunika so das der Kragen immer enger um Macens Hals lag und Er beinahe keine Luft mehr bekam.
"Tu das nie wieder oder Du wirst mich richtig kennenlernen" , sagte Dash und lockerte langsam seinen Griff.
Dash stieß Macen hart gegen eine Wand.
" Vergiß das nie kleiner Padawan" sagte Dash und sein Blick war dabei eiskalt.
Dash war durch seine Vergangenheit als Schmuggler eiskalt und kompromisslos aber Elissa war Ihm nicht egal.
Sie hat Ihn sehr verändert.
Und Er haßte Einmischung in Seine Angelegenheiten.
Dash drehte sich um und ging weiter Richtung Hangar ohne Macen weiter zu beachten.


------------------------------------------------
„Wie es aussieht, habe ich hier eine ziemliche Schweinerei angerichtet.“
Nach oben Nach unten
Darth Nuray
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 42
Ort : Gütersloh

Charakter
Wesen: Sephi-Mensch-Hybrid
Waffe: Lichtschwert(2)
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 24, 2008 9:57 am

Jeditempel

Chihiro hatte nach einem kurzen Fußweg den Tempel erreicht und auch betreten. Es war seltsam, zwar waren noch einige Jedi anwesend, doch kaum bekannte Gesichter, da ihre Freunde alle zu dieser Rettungsmission aufgebrochen waren. Selbst ihr Padawan hatte es vorgezogen, in die Schlacht zu ziehen. Nur sie hatte bei dem Flehen dieses dummen Botschafters nachgegeben und hatte sich von der Mission ferngehalten, was sich sicherlich noch als Fehler herausstellen würde; so wie sie ihr Glück kannte.

Chihiro ging zum nächsten Terminal um um eine Audienz bei Meister Yoda zu bitten, da sie möglicherweise wichtige Informationen für den Rat hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/ladynuray
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Do Jun 26, 2008 9:38 pm

Yoda schritt den Gang entlang. Er hatte gerade meditiert. Doch die antworten die er gesucht hatte, hatte er nicht erhalten. Immer noch in Gedanken versunken schritt er langsam die langen Gänge entlang, wobei sein Stock immer wieder ein leises Dumpfes Geräusch von sich gab. Seine Hand fasste den Griff etwas fester wenn er an die Jedi dachte die sich alle wieder in Gefahr begaben, unwissend was auf sie lauerte und unwissend ob ihr Einsatz nicht doch umsonst war. Doch dann entspannte sich sein Griff wieder. Nie war irgendwas umsonst. Manchmal schweifte auch er von den Leitsätzen ab. Noch etwas in Gedankenversunken trat er um die nächste Ecke und hielt vor einer Jedi "Jemanden gesucht du hast, jemanden gefunden du hast." er hatte seien Meditation nur abgebrochen weil er gespürt hatte das ihn jemand erwartete. Er nickte Chihiro Bahgory freundlich zu und setzte seinen weg direkt fort, was der Jedi zeigen sollte das sie ihn ein Stück begleiten solle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Darth Nuray
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 42
Ort : Gütersloh

Charakter
Wesen: Sephi-Mensch-Hybrid
Waffe: Lichtschwert(2)
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Fr Jun 27, 2008 4:27 pm

Chihiro verstand sofort, das sie Meister Yoda begleiten sollte, Meister Yoda, ich suche Euch in einer sehr wichtigen Angelegenheit auf, die indirekt mit der Mission zu tun hat. Ich muss leider die Vermutung aufstellen, dass die Jedi die auf Mission gegangen sind, in eine Falle tappen werden. Ferner hat es den Anschein, als sei meine Schülerin, Tyla Rey nicht die, die sie ausgibt zu sein, denn ich sah sie vorhin im Senatsgebäude, bei der Delegation von Korriban, wo sie neben dem Hauptredner der Delegation saß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/ladynuray
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Sa Jun 28, 2008 3:17 pm

„Sicher du bist, dass dein Padawan sich befindet bei der Delegation?“ Meister Yoda sah sie forschend an. „Deine Padawan nicht mehr hier, ich nicht spüren kann ihren Trotz.“ Er dachte kurz nach. „Wieso du nicht sicher, wo sich aufhalten deine junge Padawan? Verloren du sie hast aus den Augen, aus dem Sinn, doch wieso?“ Er wartete kurz. „Beunruhigend diese Fragen sind. Aufsuchen wir müssen die Delegation von Korriban und herausfinden wo die junge Padawan ist geblieben. Sehr gefährlich dieses Vorhaben ist, nichts überstürzen jetzt wir dürfen.“ Mit der letzten Bemerkung forderte er einen Vorschlag von Chihiro ein um dieses Problem sinnvoll angehen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Darth Nuray
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 42
Ort : Gütersloh

Charakter
Wesen: Sephi-Mensch-Hybrid
Waffe: Lichtschwert(2)
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mo Jul 14, 2008 7:31 pm

Chihiro überlegte kurz, Meister, ich habe meine Schülerin spüren können, bis das ihr Schiff den Orbit verlassen hat, kurz darauf spürte ich dann diese andere. Als mir ein Botschafter dann sein visuelles Datenpad gab, und ich Tyla darauf erblickte, da war ich mir einfach nicht mehr sicher über meinen Spürsinn. Chihiro versuchte ihre Gedanken zu sortieren, Aber es fällt mir ohnehin seit kurzem sehr schwer, meine Gedanken auf einen genauen Nenner zu bringen. Hin und wieder habe ich das Gefühl, die Gedanken einer anderen Person zu denken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/ladynuray
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jul 22, 2008 5:01 pm

"Sehr beunruhigend diese Dinge sind. Rausfinden wir müssen wo deine Padawan geblieben, wir müssen. Große Unruhe ich spüren kann in der Macht, doch Zeit zum meditieren wir nicht haben. Gehen zu der Delegation ich werde. Doch gedulden ihr euch müsst, die Sicherheit des Senates unsere volle Konzentration braucht. Gebraucht ihr werdet ich spüren kann." Damit war das Gespräch beendet. Yoda würde sich der Sache annehmen. Doch Chihiro sollte sich wieder ihrer Aufgabe widmen. Da sie nun nicht mehr zu der Rettungsmission nacheilen konnte, musste sie wohl dabei helfen den Senat vor dem Verräter Palpatine zu schützen. Meister Yoda spürte große Furcht in den Jedi aufkeimen, auch er selber wusste das dieser Krieg gerade erst richtig begonnen hatte und sich überall in der Galaxie weitere Sith erhoben um Sidious zu folgen.

Yoda verabschiedete sich von Chihiro und begab sich auf den Weg zum Senatsgebäude um die Delegation noch abzufangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Darth Nuray
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 42
Ort : Gütersloh

Charakter
Wesen: Sephi-Mensch-Hybrid
Waffe: Lichtschwert(2)
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jul 22, 2008 5:13 pm

Chihiro grüßte Yoda zum Abschied, dann begab sie sich wieder auf den Weg zum Senatsgebäude, um dort nach dem Rechten zu schauen.

Als sie auf der Strasse an einem Café vorbei ging, bekam sie plötzlich Durst auf eine heiße Tasse Kaffee, den sie eigentlich nur sehr ungerne trank. Das Verlangen nach dem Kaffee war so stark, das sie ihm nur schwer widerstehen konnte. Dennoch ging sie weiter, sie hatte einen Auftrag, den es zu erfüllen hieß.

Wenig später betrat Chihiro das Senatsgebäude. Hier schien alles ruhig zu sein...... Für Chihiros Geschmack sogar etwas zu ruhig, und das machte der Jedi einige Sorgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/ladynuray
Asura Veltano
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 20.08.08

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Do Aug 21, 2008 4:21 pm

Asura legte den Übungshelm ab, der ihr Sichtfeld verdeckte, damit sie sich auf die Macht konzentrierte.

Die kleine Übungsstunde war dafür dagewesen, um sich von anderen Dingen abzulenken, doch jetzt kamen die Gedanken unfreundlich zurück.
Sie war bald 13 Jahre alt, und hatte bisher noch keinen Meister gefunden, der sich ihrer annahm. Wenn sie es nicht schaffte, einen Meister zu kriegen, wurde sie womöglich in den Agri-Korps eingewiesen, und das wollte sie nicht.

Sie war eine gute Schülerin. Sie war einer der wenigen, die eine Doppelklinge führten.
Der Vorteil allerdings solch einer Doppelklinge basierte rein auf psychologischer Basis, denn eine Klinge wies immer in die entgegengesetzte Richtung der anderen.
Doch die Exotik dieser Waffe gefiel ihr und war auch schon recht bewandert in ihrer Führung.

Sie schaltete ihr Schwert aus. Wenn Yoda vom Senat zurückkehrte, würde sie ihn diesbezüglich fragen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Fr Aug 22, 2008 6:53 pm

Yoda hatte keine Eile. Auch wenn diese Nachricht ihn doch etwas beunruhigte, würde sich mit Hass und Unvorsicht wenig bewirken lasen. Er kontaktierte zuerst Shaak Ti, ob diese schon erfolg bei der Aufspürung von Sidious gehabt hatte. Doch die Nachricht war enttäuschend. Sie kam nicht an ihn heran ohne auffallend zu werdend und das ganze sollte doch besser ein Geheimauftrag bleiben. Yoda gefiel die Sache ganz und gar nicht. Die Rede des Sith-Lords hatte den Gerüchten neue Nahrung gegeben. Er wusste das ein Teil der Jedi sich im Saal der Tausend Quellen versammelt hatte, um durch Meditation die erhitzen Gemüter der Senatoren besänftigen zu können. Ein ebenso großer Teil sorgte immer noch für Ordnung im Senat und einer... Yoda bleib kurz stehen und stütze sich auf seinen Stock. Ein Teil war dabei einen Auftrag zu erfüllen. Ein Auftrag der von so großer Wichtigkeit war, dass selbst Meister Windu ihnen nicht alles verraten hatte. Yoda teilte seine Meinung diesbezüglich. Die Jedi die sich auf der geheimen Rettungsmission befanden, durften noch nicht alles wissen. Etwas beunruhigte ihn bei dem Gedanken an die Fernen Freunde. Doch was nur? Er versuchte sich zu konzentrieren doch das Bild klärte sich nicht. Heute Abend würde er Kontakt zu ihnen aufnehmen und einen Statusbericht verlangen. Er nickte leicht. Genau das würde er tun.

Yoda setzte seinen Weg fort. Doch statt die Schlafkammern der Delegation von Korriban aufzusuchen. Wanderte er zu den Landeplattformen. Einen genauen Grund dafür gab e nicht. doch welchen Grund brauchte ein Jedi schon, wenn er die Macht beherrschte? Die Macht leitete ihn zu einer sehr abgelegenen Plattform und Yoda öffnete die Tür mit einer kaum bemerkbaren Bewegung seiner rechten Hand. Was er erblickte, war ein startbereites Schiff. Sidious war da, ein paar andere junge Männer und.. tatsächlich. Aber das war unmöglich.. In der Ruhe schallte er sich selber. Nichts war unmöglich. Dennoch wollte er zuerst seinen Augen nicht trauen. Tyla Rey, Chihiros "Pflege"-Padawan stand bei der Delegation. Was hatte das zu bedeuten? Er hörte schritte hinter sich. Schnell verschwand er hinter der nächsten Ecke.


Yoda setzte sich auf seinen Schwebesessel. Er hatte sich beeilt, auch wenn dafür kein Grund bestanden hatte. Niemandem war es verboten diese Plattform zu betreten. Doch die Wachen der Delegation hätten ihn sicher gemeldet und dann wäre die Situation unangenehm geworden. Es war noch nicht Zeit sich den Feinden zu stellen. das hatte ihm die Macht, ein alter Freund, zugeflüstert. Auch wenn Yoda am liebsten eingegriffen hätte. So hätte es mehrere Probleme aufgeworfen. Zuerst einmal war er sich nicht sicher ob er sich einer Handvoll ausgebildeter Sith stellen konnte zum anderen hätte es Sidious rede vor dem Senat nur bestätigt und die Jedi wären als neuer Feind gesehen worden. Für sich selber konnte er so eine Entscheidung treffen, jedoch nicht für all seine Mit-Jedi die immer treu für den Frieden kämpften. Nein, er hatte richtig gehandelt, das wusste er. Der Grund für seine Eile war eine junge Padawan. Kaum hatte er den Tempel wieder betreten hatte er gespürt das jemand ungeduldig darauf wartete ihn zu treffen. Er lehnte sich in seinem Sessel zurück und steuerte das Fluggerät zu einem der riesigen Fester des Ratssaals. Er saß mit dem Rücken zur Tür, dann bat er einen jungen Jedi die Schülerin herzubitten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Asura Veltano
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 20.08.08

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Fr Aug 22, 2008 7:38 pm

Das junge Mädchen hatte nichts von dem ganzen Trubel gemerkt, zum einen Weil kein Jedi den Jünglingen gesagt hatte was vor sich ging, zum anderen war sie noch zu unerfahren, um es in der Macht wahrzunehmen.
Das einzige, was sie wusste, war, dass Yoda im Moment nicht zu sprechen war. Doch das nahm sie nicht als Anlass, irgendetwas zu befürchten. Die Jedi waren oft auf Missionen oder einfach nur außerhalb des Tempels.

Daher war sie recht überrascht, als ein Jedi sie in den Ratssaal führte. Sie war dort erst einmal gewesen, als man sie dem Rat als machtempfänglich vorgestellt hatte. Demnach verspürte sie immernoch ein seltsames Gefühl, als sie den Raum betrat. Die Tür hinter ihr schloss sich mit dem vertrauten leisen zischen.
Yoda vermittelte den Ausdruck von tiefer Weisheit, wie er mit dem Rücken zu ihr aus dem großen Fenster schaute.

Als Asura in der Mitte der im Kreis aufgestellten bequem aussehenden Sessel angekommen war, verbeugte sie sich kurz.
Kurz huschte ein Gedanke vorbei, dass Yoda es wahrscheinlich schon wusste, und begann zu sprechen.

"Meister Yoda", begann sie, "Ich habe bald das dreizehnte Lebensjahr erreicht, wie ihr vielleicht wisst, aber ich habe noch keinen Meister gefunden, der mich als Padawan annimmt.
Ich bin hier, um euren Rat zu hören, Meister Yoda."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Sep 02, 2008 4:30 pm

„Geduld..“ Meister Yoda drehte seinen Flugsessel zu der Padawan rum. Er sah sie aus warmherzigen aber leicht tadelnden Worten an. „Vieles du noch zu lernen hast junge Schülerin, doch eines du längst begriffen haben solltest. Die Macht leiten unsere Schritte wird. Vertrauen du nicht hast, dass spüren ich kann. Andere Meister spüren deine Unruhe sie können. Noch nicht auserwählt du sein magst doch ändern du kannst viel daran. Vertrauen du musst haben in dich und die Macht.“ Er schwebte heran. „Dich zuweisen ich nicht kann.. auserwählen dich muss ein Meister selbst.“ Seine Augen zeigten etwas Mitgefühl. Er würde ihr gerne helfen, doch sie einem Meister einfach zuzuteilen würde beiden nichts bringen. Außerdem waren die vorhandenen Meister großteils schon besetzt. Außerdem waren zusätzlich viele der Order 66 zum Opfer gefallen. Es gab einfach nicht genug Ausbilder, deswegen musste die Padawan auch beweisen das sie genug Potenzial hatte um erwählt zu werden. Er seufzte. Kurz spielte er mit dem Gedanken sie selbst zu erwählen. Eigentlich sprach nichts dagegen, doch es gab keinen Grund sie einem anderen Schüler vorzuziehen. Sie war keine schlechte Schülerin doch herausragend war sie die letzten Jahre auch nicht gewesen. „Angst du hast was bringen die Zukunft wird, doch Angst führt zu Hass, Hass führt zu Zorn und Zorn führt zu unsäglichem Leid..“ Diesen Spruch hatte er vor vielen Jahren schon einmal gesagt. Er hatte einem kleinen jungen versucht zu erklären was er von selber verstehen musste. Auch die junge Schülerin vor ihm sollte über seine Lehre nachdenken, vielleicht würde sie dann verstehen was sie zu tun hatte. Yoda gab mit einem Kopfnicken zu verstehen das das Gespräch vorläufig Beendet war. Er würde sie auf Schritt und Tritt beobachten. Auch wenn sie nichts davon erfahren würde. Er selber unterrichtete die Jünglinge teilweise und die andere Zeit würde er die Macht um Hilfe bitten..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Asura Veltano
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 20.08.08

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Sep 02, 2008 8:13 pm

Yoda schaffte es, sie mit weisen Worten in tiefe Demut zu bringen.
Er hatte recht. Sie hatte Angst, weil sie nicht wusste, was geschehen würde.
Yoda war freundlich zu ihr, doch seine Rede stach tief ins Herz.
Fast hätte das eine negative Auswirkung auf sie gehabt, fast hätte sie eben noch weniger Vertrauen gehabt, da sie einen Fehler gemacht hatte.
Doch sie konnte sich noch fangen, bevor eine Flut von Gefühlen sie überwältigt wurde.
Das alles spielte sich innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde ab. beziehungsweise eben nicht, das sie sich vorher noch fangen konnte.

"Ja, Meister Yoda."
brachte sie hervor. Sie wusste nicht, was sie sonst noch hätte sagen können.
Also ging sie stumm aus dem Ratssaal und versuchte in ihrem Zimmer, Vertrauen darauf aufzubauen, das ein Meister sie bestimmt nehmen wird.

Sie wusste, das der Gefühlsstrom nichts gutes verhieß. Sie wollte ein Jedi werden, und besonders Angst konnte sie auf dem Weg dorthin nicht gebrauchen.
Sie wusste, dass Gefühle zur dunklen Seite führten, doch das wollte sie um jeden Preis verhindern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nuray
Macht-Sensitiver
Macht-Sensitiver
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 04.11.08
Alter : 42

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Sa Nov 08, 2008 11:23 pm

Beim Betreten des Tempels stieß Chihiro mit einem anderen Jedi zusammen Verzeiht! dann rannte sie weiter, bis sie schließlich ihr Quartier erreicht hatte, und dort ein paar Sachen zusammen packte. Dann hielt sie inne Wie soll ich es dem Rat erklären? Ich kann doch nicht einfach davon fliegen ohne Bescheid zu geben, was ich vor habe. Echt super, Chihiro, erst bringt sich dein Padawan in Lebensgefahr, und jetzt das hier! Ein toller Meister bist du, in beiderlei Hinsicht!Sie setzte sich auf ihr Bett Was soll ich nur machen? Meister Yoda sagte mir, das ich hier bleiben soll um den Senat zu beschützen. Doch mein Gefühl sagt mir, ich werde an einem anderen Ort gebraucht. Chihiro starrte noch ein wenig vor sich hin, dann stand sie auf und packte weiter. Sie würde aufbrechen, ob mit Wissen des Rates, oder ohne.

Als sie fertig gepackt hatte, griff sie sich die Tasche und verließ ihr Quartier, um zum Hangar zu gehen, doch zuvor wollte sie noch ein Ratsmitglied suchen, um diese Person über ihren Aufbruch zu informieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Nov 11, 2008 10:51 pm

Shaak Ti erwartete die Schüler derweil schon. Sie hatte ihren Gürtel neu aufgefrischt und stand nun an einem der großen Panorama Fenster und sah nachdenklich hinaus. War Zeit für Illum, oder mussten sie sofort aufbrechen? Sie wusste es nicht... Und was machte sie mit Burder? Sie seufzte leise und schüttelte die Gedanken ab, im inneren rief sie sich zur Ruhe, sie musste nur der Macht vertrauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Burder Fist
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 06.10.08
Alter : 25
Ort : Leverkusen

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Nov 11, 2008 11:01 pm

sry für den kurzen post... ._.
----
Burder und Asura waren an der Ratskammer angekommen. Hinter dieser Tür wartete Meisterin Tii und würde Asura gleich mitteilen, wie es sich um ihr weiteres Schicksal Handeln würde...
Burder nickte Asura ermutigend zu.

So, da wären wir.


Er klopfte nicht. Asura hatte gesagt, sie sollte hierher kommen. Er war nur ihre Begleitung. Er konnte schlecht mit hineinkommen. Hier musste asura leider allein herein. Er blickte sie an, aufmunternd, wie er hoffte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nuray
Macht-Sensitiver
Macht-Sensitiver
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 04.11.08
Alter : 42

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Nov 11, 2008 11:17 pm

Chihiro stand noch immer mitten im Gang und starrte ihr Comlink an. Nuray? flüsterte sie halblaut, fast wie zu sich selbst Verdammt, was mag da nur vorgehen. Warum meldet sie sich jetzt nicht mehr? Dann ging sie zu einer nahen Treppe, und setze sich dort auf die Stufen. Wartend sah sie ihr Comlink an Komm schon, melde dich doch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asura Veltano
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 20.08.08

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mi Nov 12, 2008 5:29 pm

Ihr fiel etwas ein.

"Meisterin Ti wollte, dass ich dich mitbringe"


Sofort fiel ihr Blick zu den Fenstern, wo Shaak Ti auf sie wartete.
Wie immer stellte sie sich in die Mitte des Kreises.

Wieso sollte Burder mit? Hatten sie etwas verbrochen?
Dann kam ihr eine merkwürdige Erkenntnis.
Sie sollten beide Meister kriegen. Entweder beide einen oder jeder einen.
Oder? Vielleicht bekam auch nur Burder einen Meister, und sie ging leer aus und durfte ihre Ausbildung in den Wind stellen.

"Meisterin?", fragte sie schüchtern.


Zuletzt von Asura Veltano am Mi Nov 12, 2008 8:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Danke für den Hinweis Burder *g*)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Burder Fist
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 06.10.08
Alter : 25
Ort : Leverkusen

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mi Nov 12, 2008 8:40 pm

Oh.
Das änderte irgendwie alles... oder auch nicht...
Einerseits konnte er sich nicht vorstellen, dass er mitkommen sollte, damit sie rausgeworfen wurde. Andererseits ... Ach, was brachte es, ständig diese lästigen Überlegungen anzustellen. Er wusste es eh nicht, und er würde es ohnehin bald erfahren.

Zügig kam er auch in den Raum rein und stellte sich neben Asura. Er war gespannt, was kommen würde... Aber er konnte es sich eigentlich nicht anders erklären, als dass er einen Meister kriegen würde. ...Oder?

In gespannter Erwartung blickte er Meisterin Tii an und setzte sein, wie er hoffte, nettestes Geonosianerlächeln auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   

Nach oben Nach unten
 
Jedi-Tempel (allgemein)
Nach oben 
Seite 6 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Akio vs Yusei , Harold ,Aki und Chikag Der Tempel
» Jedi-Meister mit Verspätung
» X-Wing Vassal allgemein
» Gegenstände fliegen.........Jedi & Sith laufen??
» Ideen allgemein

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A long time ago, :: Die Helle Seite der Macht :: Coruscant :: Jedi-Tempel-
Gehe zu: