A long time ago,

in a galaxy far, far away...
 
StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Jedi-Tempel (allgemein)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 03, 2008 8:33 pm

Im Turbolift
---------------
Dash sah Macen nochmal wütend an und ließ Ihn langsam los.
Dann wandte Er sich Elissa zu und sagte leise zu Ihr, "Es tut mir Leid aber Du kennst ja mein Temprament"
Dash wartete auf Elissas Reaktion, aber Sie sah noch etwas zornig aus.
Er spürte das Sie sehr sauer war.
Wieder einmal war sein Temprament Schuld an dieser Situation.
Dash wußte das Das hier noch Ärger mit Elissa gibt.



----------------------------------------------
„Wie es aussieht, habe ich hier eine ziemliche Schweinerei angerichtet.“
Nach oben Nach unten
Elissa Jorel
Jedi-Ritter(Meister)
Jedi-Ritter(Meister)
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 59
Ort : Pilsting/Niederbayern

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert, Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 03, 2008 9:49 pm

Im Turbolift
Elissa wich etwas zurück, noch immer verärgert, aber auch erleichtert, das sich die explosive Stimmung etwas abgekühlt hatte. Darüber reden wir noch, Dash, raunte Elissa, sehr leise. Gerade rechtzeitig, denn die Turbolifttüren öffneten sich. Sie wirbelte herum und ging entschlossen auf den Ratssaal zu. Mit einer knappen Handbewegung öffnete sie die Tür und betrat den Raum, ging zur Mitte und verbeugte sich leicht. Dabei verdrängte sie die Ereignisse im Turbolift und konzentrierte sich auf das Bevorstehende.

_________________
Wen du nicht mit Klugheit beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
Meisterin von Macen Anrhe, wirklich schwierige Aufgabe, grins
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sciencefiction-fantasy.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mi Jun 04, 2008 8:17 pm

Im Turbolift

Dash verließ den Turbolift und ging hinter Elissa her und betrat ebenfalls den Ratssaal und verbeugte sich.
Er wartet was jetzt passieren würde.
Welchen Auftrag werden Sie bekommen?
Dash beobachtete Elissa und den Rat aufmerksam.
Dash war durch sein Temprament wild auf Kämpfe aber das rührte auch aus seiner Vergangenheit.
Dadurch hatte Er aber auch Elissa und Sich selbst oft in Gefahr gebracht.
Aber Er wollte sich ändern.



----------------------------------------------
„Über 1000 Generationen lang sind die Jedi-Ritter in der Alten Republik die Hüter des Friedens und der Gerechtigkeit gewesen. Bevor es dunkel wurde in der Welt, vor dem Imperium“
Nach oben Nach unten
Dalea
Padawan
Padawan


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 24.05.08

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mi Jun 04, 2008 8:19 pm

Dalea schaute zu Shelby hinüber und verneigte sich dann leicht vor dem jüngeren Padawan.
Sei gegrüßt Shelby, sagte Dalea, dann wandte sie sich wieder Tyla zu.
Tyla, du sagtest, der Rat wartet auf uns ? Was gibt es denn so wichtiges ? Und was weißt du über meinen Meister? Ich bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach ihm, doch anscheinend hat er die Order 66 überlebt, Gott sei Dank ! Sag bloß er ist hier im Tempel und ich Dussel hab schon die ganze Gegend abgeklappert, oh nein !
Dalea schlug sich vor die Stirn. Es war ihr mehr als peinlich, dass sie die Anwesenheit ihres Meisters nicht gespürt hatte. Sie kam sich in ihren Fähigkeiten ein wenig eingerostet vor, denn wenn sie ehrlich war, hatte sie seit dem Verschwinden von Meister Dash nur sehr selten meditiert. Leicht errötet senkte sie den Kopf.
Ich denke, wir sollten den Rat nicht warten lassen, sagte Dalea und schritt dann langsam voran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shira
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 29.04.08

Charakter
Wesen: Arkanianer
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mi Jun 04, 2008 9:00 pm

Kurz vorm Ratssaal

Da der ganze Jedi-Tempel auf den Beinen war und in Richtung Rat maschierte, war ganz schön was los. Shira betrat den Ratssaal, wo sich schon einige andere Jedis aufhielten. Auch einige Meister zusammen mit ihren Padawanen. Shira ging erstmal zu einem der großen Durastahl-Fenster und genoß die Aussicht, so lange noch Jedis rein kamen. Der Himmel war sonnig erhellt und die Speeder flogen emsig ihren Zielen entgegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Macen Anrhe
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 13.04.08
Alter : 29
Ort : Mönchengladbach

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mi Jun 04, 2008 10:47 pm

Jedi-Temple || Turbolift

Macen sah verwundert zu Dash, er hatte sich gewundert warum er so hart attackiert wurde, ihm kullerte schon ein Träne die Wangen runter den Dash packte nicht gerade sanft zu. Er dankte seiner Meisterin innerlich das sie Dash ermahnte doch senkte er seinen Kopf als er selber eine Rüge bekam.

Ja Meisterin. Entschuldigt.

Er schaute noch einmal zu Dash und streckte ihm kurz die Zunge raus dann zog er sich in den Hintergrund zurück.

Es dauerte wirklich nicht mehr lange da kamen sie auf der Ratssaal Ebene an, alle drei stiegen sie aus, Macen bildete das Schlusslicht. Er blieb kurz stehen. Er fragte sich warum so so viele vor den Rat berufen wurden, man hätte da doch einfach mal den Senatssaal benutzen können dann hätten gänzlich jeder Jedi kommen können, doch der Rat würde sich sicher dabei was denken, es ging sich sicher um die Vergangenheit, die letzten Geschehnisse. Es war kein Platz mehr da wo er sich hätte setzte können also blieb der „Super Padawan“ einfach brav neben seiner Meisterin stehen. Er blickte zu seiner Meisterin runter, es folgte eine Blöde Frage.


Meister, was sollen wir denn vorm Rat? Wird das noch lange dauern.


Jedi-Tempel || Ratssaal


Doch sie blieben alle drei nicht stehen sondern rannten weiter durch die Tür in den Saal. Die anderen folgten Macen war das Schlusslicht und blieb brav in der Mitte der Runde stehen. Was die anderen vor der Tür wollten wusste er nicht, es interessierte ihn auch wenig, sollten sie schön draußen warten, je eher es los ging um so schneller konnte er weiter lernen.

PS: Fehler im Text Schenke ich euch Razz.

_________________
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.
Macen Anrhe Padawan von Jedi Ritter Ejoku, ein Mords Spaß
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Do Jun 05, 2008 5:58 pm

Tyla nickte „Deinen Meister habe ich in letzter Zeit zwar nur flüchtig gesehen, doch er lebt, ja! Er ist momentan öfter in Begleitung von Meisterin Elissa anzutreffen, ob das wohl was zu bedeuten hat?“ Sie grinste, bis sich die Blicke von ihr und ihrer Meisterin trafen. „Entschuldigt die Verspätung Meisterin.. Ich wurde aufgehalten..“ Sie deutete auf Shelby. „Für einen ausführlichen Bericht bleibt jetzt jedoch keine Zeit. Wir sind sicher die letzten die im Ratssaal ankommen, wir müssen uns beeilen.“ Sie grinste in sich hinein. Chihiro wusste das es dringend war, deswegen würde sie sich eine Standpauke schenken. „Wieso werden wir überhaupt zum Rat gerufen, Meisterin?“ Derweil setzte sie sich langsam Richtung Turbolifte in Bewegung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Shira
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 29.04.08

Charakter
Wesen: Arkanianer
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Sa Jun 07, 2008 3:39 pm

Shira sah immer noch nach draußen. Eine scheußliche Welle aus Angst, Schmerzen und unbarsagbarem Leid durchströmte sie. - Und nicht nur sie. Alle Jedis mussten dieses gespürt haben. - Und es war so nah! Nicht irgendwo in der Galaxis, sondern hier auf Coruscant. Shiras Magen knüllte sich zusammen. Sie mochte gar nicht daran denken, von was für einem armen Wesen - einem Machtnutzer, das kam. Betroffen, wie die anderen, ging die junge Jedi in die Mitte des Raumes. Es lag eine schwere, bedrückende Stimmung in der Luft. - Vielleicht hatte dies ja mit dem Herbeirufen der Jedis zu tun. Und vielleicht würde der Rat nun endlich zu ihnen sprechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Sa Jun 07, 2008 5:50 pm

Den`akin lief durch die Gänge des Tempels. „Ich komm zu spät, ich komm zu spät!“ Er eilte zu den Turboliften und prallte gegen etwas hartes. Als sich die Sterne vor seien Augen wieder verflogen hatten, erkannte er das die „Wand“ gegen die er gelaufen war, Kyle Faasico hieß und sein Meister war. Er rappelte sich auf 2entschuldigt die Raserei, Meister.“ Eilig verbeugte er sich „Wieso werden wir zum Rat der Jedi gerufen?“
Nach oben Nach unten
Kyle Faasico
Jedi-Ritter
Jedi-Ritter


Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 21.05.08
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Sa Jun 07, 2008 6:34 pm

Vor dem Turbolft

Kyle drrück gerde den Schalter für den Turbolift, als er einen leichten druck am Körper spürte, dabei dreht er sich zu seinem Schüler als wäre nichts geschehen und sagt:

Ah, ich dachte du würdest nicht mehr kommen mein Schüler, wir sollten jetzt in den Turbolift einsteigen, wir sind sowieso schon spät dran. Ich erzähl dir alles im Turbolift!!!

Er packt seinen Schüler an den Kragen der Tunika un scleift ihn in den Lift.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa Jorel
Jedi-Ritter(Meister)
Jedi-Ritter(Meister)
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 59
Ort : Pilsting/Niederbayern

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert, Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   So Jun 08, 2008 12:16 am

Im Ratssaal
Elissa brauchte sich nicht umzuschauen um zu wissen, das Dash und Macen ihr gefolgt waren. Beide schienen noch immer aufgeregt und abgelenkt. Das war nicht gut. Padawan Shira war sehr hektisch ohne Höflichkeit am Rat vorbeigeeilt und zu einem der Fenster gelaufen. Es war wirklich dringend notwendig die Ordnung wieder herzustellen. Die Unordnung in ihrem Privatleben verdrängte sie ersteinmal so gut es ging. Es gab wichtigere Dinge.
Außerdem spürte sie das Herrannahen etlicher weiterer Jedi. Gut so. Um die Republik zu retten würde jeder Einzelne gebraucht werden.

_________________
Wen du nicht mit Klugheit beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
Meisterin von Macen Anrhe, wirklich schwierige Aufgabe, grins
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sciencefiction-fantasy.de
Dalea
Padawan
Padawan


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 24.05.08

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   So Jun 08, 2008 1:43 pm

Dalea war völlig in Gedanken, als sie den Turbolift erreichte und merkte noch nicht einmal, ob die anderen ihr folgten oder nicht. Sie betätigte den Schalter, und nur kurze Zeit später öffnete sich die Tür des Turbolifts und Dalea, gefolgt von Tyla, Chihiro und Shelby, betrat den kleinen engen Raum, der sie zum Ratssaal tranportieren würde. Dalea war unruhig, irgendetwas stimmte nicht ! Sie konnte Angst und Gefahr spüren, die in unmittelbarar Nähe lauerten. Vielleicht war dies der Grund, warum alle Jedi zusammengerufen wurden.
Schließlich öffnete sich die Tür wieder und Dalea schritt aus dem Lift und zielstrebig auf den Ratssaal zu, wo schon viele Jedi versammelt waren. Höflich aber bestimmt drängte sie sich durch die Menge, Ausschau haltend nach ihrem Meister. Tyla hatte gesagt, er wäre zur Zeit oft mit Elissa anzutreffen. Dalea musste nicht groß suchen, um Elissa zu entdecken, denn ihr Padawan, Macen, stand an ihrer Seite. Ein großer, junger Mann von 19 Standardjahren, bei dessen Anblick Dalea immer ein Kribbeln in der Magengegend verspürte und leicht nervös wurde.
Reiß dich zusammen Dalea, denk an den Kodex. Wenn der Rat wüsste, was für Gedanken ich habe, hätte er mich längst aus dem Orden ausgeschlossen.
Dalea straffte sich und ging dann langsam auf Macen zu, denn sie hatte nun auch Elissa entdeckt, doch ihren Meister sah sie immer noch nicht.
Ich grüße Euch, Meisterin Elissa und auch dich Macen. Dalea verneigte sich.
Wisst ihr, wo ich Meister Dash finde ? Ich... Dalea kam nicht weiter zum sprechen, denn plötzlich stand ihr Meister neben ihr. Ihr fiel ein riesen Stein vom Herzen und sie hätte ihren Meister am Liebsten umarmt, doch sie besann sich und ließ sich stattdessen auf ein Knie sinken.
Meister Dash ! Ich bin hocherfreut euch bei guter Gesundheit vorzufinden ! Dann stand sie wieder auf und obwohl sie versuchte sich nichts anmerken zu lassen, strahlten ihre Augen und auch Dash schien erfreut sie zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   So Jun 08, 2008 7:16 pm

Tyla grinste wie ein Honigkuchenpferd als sie Daleas Blick sah, als diese Macen Anreh erblickte. Sie folgte Dalea zu den anderen und verneigte sich vor Elissa und Dash "Meisterin Elissa.. Meister Dash.." Sie wollte gerade Chihiro ansprechen als Mace Windu das Wort ergriff "Jeder hat seine Aufgabe erhalten.. wir müssen jetzt schnell handeln.. Wie sicher jeder spüren kann ist er schon da.." Die meisten Jedi verschwanden rasch, so das nur ein bestimmtes Grüppchen zurück blieb. "Wieder mal zu spät und das in einer so wichtigen Situation.." Er musterte die restlichen Anwesenden mit einem Blick, der jedem ein schlechtes Gewissen bereitete. "Auch wenn wenig Zeit ist, werde ich mich wohl wiederholen müssen... Kanzler Palpatine oder Darth Sidious wie man ihn nennt, ist zurückgekehrt.." Er ließ diese Information kurz sacken und baute etwas Dramatik damit auf. "Soeben wurden alle Jedi beauftragt den Senat zu überwachen und einige sind auf dem Weg um ihn in Gewahrsam zu nehmen..." Er blickte auch Shira an die immer noch aus dem Fenster sah. "Leider ist der Plan gerade besprochen worden und wir würden uns in ein durcheinander stürzen wenn wir jetzt noch versuchen die restlichen Jedi, die es offensichtlich nicht für nötig gehalten haben pünktlich zu erscheinen, einzubauen." Tyla drehte sich schon auf dem Absatz um „Na also.. dann können wir ja essen gehen.." Doch Chihiro hielt sie am Kragen ihrer Tunika fest. Mace sah zu der junge Padawan "Padawan Rey, hältst du die Situation für so belanglos, das du Zeit zum essen findest?" Tyla schluckte "Ihr sagtet doch Meister das wir zu spät gekommen sind... also was können wir denn sonst noch tun?" Shaak Ti ergriff das Wort. "durch die Order 66 sind viele unserer Ordensbrüder und Schwestern verschollen. Dank dem verräterischen Kanzler hatten wir bisher keine Möglichkeit nach ihnen zu suchen. Doch jetzt wo der Kanzler selber hier ist, können wir ein Suchkommando losschicken um sie zu retten." Mace nickte "Ihr werdet dieses Suchkommando bilden.." Colean Kraj nickte "Jeweils zweier Teams, Meister und Padawan... Meisterin Elissa mit Padawan, Meister Dash mit Padawan, Meisterin Chihiro mit Padawan und Meister Kyle mit Padawan..." Tyla trat vor "Und was ist mit Shira und Shelby?" Yoda stampfte mit dem Stock auf. "Sie keinen Meister haben, mitfliegen sie nicht können. Viel zu gefährlich wird die Reise alleine.. aufpassen auf sie, niemand wird..." Tyla verschränkte die Arme, ihr verhalten vor dem Rat ließ wieder mal zu wünschen übrig. "Ohne Shelby und Shira bleib ich auch hier!" Mace seufzte "vermutlich würde die Mission dann besser gelingen, dein Trotz junge Padawan ist mehr Hindernis als Unterstützung für die Anderen!" Tyla schluckte. Mit zusammengebissenen Zähne rang sie sich zu einer Entschuldigung durch "verzeiht mir Meister.." sie verneigte sich und stellte sich wieder in die Reihe zurück. Den Rest des Gesprächs starrte sie auf den Boden. Meister Windu fing den Faden des eigentlichen Gesprächs wieder auf. "Meister Yoda hat recht, zwei Padawan ohne Meister können nicht mitkommen.. außer zwei Meister würden sich bereit erklären und die Verantwortung übernehmen, obwohl es nicht die beste Lösung wäre.. Wie dem auch sei. zuerst muss die Mission besprochen werden. Der erste ziel Planet ist Saleucami. Meisterin Allie ist dort verschollen. Ihr müsst euch auf alles gefasst machen, nutzt die Macht wann immer es geht.. Wir wissen nicht ob sie noch lebt.. egal was kommt, bringt sie zurück nach Coruscant.." Er wartete ob alle den Auftrag verstanden hatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Macen Anrhe
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 13.04.08
Alter : 29
Ort : Mönchengladbach

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   So Jun 08, 2008 7:46 pm

Jedi-Tempel || Ratssaal

Es war im klar das Tyla die Klappe mal wieder nicht halten konnte, es ist nicht so das es immer schlecht war das sie ihre Meinung mitteilte, doch war es jetzt definitiv der falsche Ort und die falschen Personen.

Psst Tyla halt doch mal die Klappe.

Er sah aus den Augenwinkel wie sich Tyla in böse an funkelte, er konnte sich denken was sie über diese Kommentar sagen würde. Doch er wollte wie die anderen so schnell wie möglich wieder anderen Dingen sich zuwenden können.

Macen hörte Yoda und Mace Windu aufmerksam zu und als sie die Teams zusammen stellten, verneigte er sich kurz vor dem Rat. Doch hatte der Padawan ein paar Fragen an den Rat.

Meister ich habe eine Frage....... Wie sieht es mit der derzeitigen Situation Saleucami aus? Wie sind die Bewohner den Jedi gegenüber eingestellt, könnte man von ihnen Hilfe erwarten? Dann würde ich gerne wissen wann wir Aufbrechen werden. Ich danke euch für eure gehöre wehrte Meister.

Wieder eine kurze Verneigung dann blickte er wieder starr in die Gesichter der Ratsmitglieder. Er hoffte das er vorher noch ein paar Minuten hatte um ein paar Dinge für die Reise zu besorgen. Er war innerlich schon mächtig aufgeregt nach langer Zeit wieder auf Reisen zu gehen, die letzte Reise und Auftrag war noch vor der Order 66 gewesen.

_________________
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.
Macen Anrhe Padawan von Jedi Ritter Ejoku, ein Mords Spaß
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   So Jun 08, 2008 7:54 pm

Im Ratssaal


Dash war erfreut seine Schülerin Dalea zu sehen.
Er verneigte sich leicht vor Ihr.
Ich lag schwer verletzt und ohne Bewußtsein im Medicenter , sagte Er zu Dalea.
Warst Du auf der Suche nach mir? , fragte Dash seine Schülerin.
Der Auftrag wird eine weitere Bewährungsprobe für Dich Dalea! , sagte Dash leise während Er weiter den Ausführungen des Rates lauschte.
Aus dem Augenwinkel sah Er zu Elissa.

---------------------------------------------------
„Oh, nur keine Sorge. Das ist nicht gerade unser Tag der herzlichen Empfänge.“
Nach oben Nach unten
Shelby
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 26
Ort : Kerpen

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   So Jun 08, 2008 8:13 pm

So langsam konnte sich Shelby sogar einige Namen merken. Die ganze Zeit lief er einfach nur stumm hinter den anderen her und versuchte, mitzubekommen was denn jetzt genau los war. Als eine der Meisterinnen erzählte, dass der Orden nach anderen Jedi sucht, flammte der Funke Hoffnung in ihm wieder auf. Mit der Hilfe der anderen Jedi hatte er wahrscheinlich bessere Chancen, seinen Meister zu finden. Er schweifte ab, erschrak aber, als Tyla ihre Arme verschränkte, da lief ja etwas garnicht wie sie wollte. Sie will nicht mitkommen, wenn ich und diese andere Padawan nicht mitkommen? Das überraschte ihn jetzt sehr, dass sie sich so für die beiden einsetzte. Nur schien ihr Plan nicht ganz aufgehen, Meister Windu schien sie wirklich hier lassen. Als der Jedi geendet hatte, ging Shelby zu der bleichen Padawan. "Na super, wo kriegen wir jetzt so schnell zwei Meister her, die verrückt genug sind, uns so auf die schnelle als Padawane aufzunehmen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.saberproject.de
Dalea
Padawan
Padawan


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 24.05.08

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   So Jun 08, 2008 8:39 pm

Dalea errötete wieder, als ihr Meister sie fragte, ob sie nach ihm gesucht habe. Es war ihr immer noch mehr als peinlich, dass sie seine Anwesenheit hier im Tempel nicht wahrgenommen hatte. Doch sie wollte dies nicht jetzt vor ihrem Meister gestehen, denn es war überaus wichtig, was der Rat soeben verkündete, und Dash hatte Recht, es war eine weitere Bewährungsprobe für Dalea. Ihr persönlich wäre es lieber gewesen, wenn sie erst mal etwas Zeit gehabt hätte, ihr Training aufzufrischen, doch anscheinend würde sich das ganze Team schneller als gedacht in Bewegung setzen. Dalea wusste nicht, was sie von all dem halten sollte, und das Sidious wieder aufgetaucht war, bereitete ihr regelrecht Kopfschmerzen. Sie wandte sich zu ihrem Meister um:
Meint ihr, wir werden sehr viele Schwierigkeiten unterwegs haben ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Sidious
Sith-Lord(Triade)
Sith-Lord(Triade)
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 09.05.08
Ort : Bastion

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   So Jun 08, 2008 10:03 pm

In diesem Moment betrat Meister Jerec, der ehemalige Padawan von Madam Jocasta Nu den Ratssaal. Er wirkte abgehetzt und trug statt seiner Jedi-Robe eine schmutzige und halb-verrostete Durastahlrüstung. Diejenigen, die ihm schon früher begegnet waren, erkannten, dass er sich verändert hatte: Er war düsterer geworden, gehetzter, allerdings bei weitem nicht in dem Maß wie Quinlan Vos oder andere. Die Klonkriege hatten jeden Jedi verändert, und nur selten zum Positiven.
"Meister Windu", sagte er mit gepresster Stimme, "Meister Yoda. Verzeiht, dass ich so spät komme, doch ich traf eben erst auf Coruscant ein. Wie Ihr wisst, war ich mit der 608. Legion auf Svivren im Einsatz. Als die Klone sich gegen mich wandten, schaffte ich es mit Mühe und Not, zu überleben. Von Svivren aus gelang es mir, den nahe gelegenen Planeten Utapau erreichen. Die dortigen Herrscher waren bereit, mich nach Coruscant zu begleiten und den Senat über das genaue Ende von General Grievous und den möglichen Verbleib von Meister Kenobi zu informieren. Außerdem haben sich die Utapauner bereit erklärt, der Republik beizutreten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Elissa Jorel
Jedi-Ritter(Meister)
Jedi-Ritter(Meister)
avatar

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 59
Ort : Pilsting/Niederbayern

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert, Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   So Jun 08, 2008 10:42 pm

Elissa verneigte sich. Wir werden Meisterin Allie finden und, wenn sie noch lebt, zurückbringen. Und was die Padawan Shira und Shelby angeht, ich denke sie könnten sich als nützlich erweisen und auf dieser Mission viel lernen. Außerdem sollten wir 4 Meister durchaus in der Lage sein, die beiden zu beaufsichtigen.
In dem Moment öffnete sich die Tür zum Ratssaal und Meister Jerec betrat den Raum in ziemlich abgerissenem Zustand. Elissa kannte ihn nur flüchtig.

_________________
Wen du nicht mit Klugheit beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
Meisterin von Macen Anrhe, wirklich schwierige Aufgabe, grins
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sciencefiction-fantasy.de
Shira
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 29.04.08

Charakter
Wesen: Arkanianer
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mo Jun 09, 2008 1:01 am

Bis jetzt hatte Shira geschwiegen und folgte aufmerksam dem Gespräch. Sie war auch ein wenig enttäuscht, als Windu die meisterlosen Padawane wollte nicht mit ziehen lassen. Doch als Elissa vorschlug, sie trotzdem mit zu lassen, stieg in der Padawan der Mut. Die junge Arkanierin war fest entschlossen, ihr bestes zu geben, falls sie mit durfte.
Jerec betrat den Raum und erzählte von einer brandheißen Geschichte. - Es war wirklich schrecklich, das sie nicht zu allen Orten gleichzeitig hin konnten, wo Jedis als vermisst galten. - So würde wertvolle Zeit verloren gehen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mo Jun 09, 2008 7:58 pm

Als Jerec den Raum betrat seufzte Meister Windu. „Das momentan Chaos herrscht lässt sich wohl wirklich nicht verhindern. Dafür ist eure Begründung besser als die der anderen. Was genau ist über Meister Kenobis Verbleib bekannt?“ Yoda nickte derweil Elissa zu „einverstanden ich nicht bin mit eurer Entscheidung, akzeptieren wir müssen, doch überschätzen ihr euch damit sehr...“ Shaak Ti nickte „Meister Yoda hat vollkommen recht, ihr habt nun mal nicht mehr als zwei Augen und die müsst ihr bereits auf euren eigenen Padawan richten.“ Bevor jemand noch was sagen konnte viel ihr Blick scheinbar zufällig auf Tyla und Dalea. Dalea himmelte Macen immer noch an und Tyla war noch etwas rot im Gesicht von ihrer Standpauke „Bei manchen allerdings genügen zwei Augen nicht.. deswegen seit ihr bereits jetzt überfordert. Die Missionen werden mehr als gefährlich und manchen ist diese Gefahr eben nicht bewusst..“ Coleman Kraj nickte „Wir sollten nicht weiter diskutieren, kein Padawan wird ohne Meister mitreisen, schon mal keine die wir nicht mal richtig kennen...“ Damit sah er zu Shelby hin. „Padawan Shira könnte mit wenn Meister Jerec die Verantwortung für sie übernehmen würde..“ Mace Windu nickte „Meister Jerec, ihr werdet die Padawan beaufsichtigen.“

Tyla unterdrückte einen Schwall Wut, der in ihr aufstieg. Der Rat musste andere immer wie Dienstboten behandeln, dafür hasste sie ihn wirklich aus tiefstem Herzen. Was dachten sich diese hochnäsigen Jedi dabei sie so zu behandeln? Immerhin riskierte sie von Anfang an ihr Leben für diese.. diese.. ach was auch immer. Was wie Scham aussah war eigentlich Zornesröte. Sie atmete tief ein und aus, was natürlich ihr wer Meisterin nicht entging. Um dem ganzen die Krone aufzusetzen wagte es Machen Anreh doch tatsächlich seinen Senf dazuzugeben. Sie mochte den Padawan wirklich sehr, doch wenn er seinen Streber raushängen ließ, würde sie ihm am liebsten die Nase brechen. Sie hörte natürlich was der Rat sagte und es trug genauso wenig wie Macens Senf dazu bei das sich ihre Laune besserte. Shira durfte also mit, schön und was war mit Shelby? Sie konnte nur hoffen das ein anderer Jedi noch reinplatzte. Zwar würde dann Meister Windus Laune entgültig den Tiefpunkt erreichen, doch das war ihr mittlerweile reichlich egal. Sollte dieser alte Wichtigtuer doch rummotzen! Wenigstens Shelby durfte mit. Allerdings musste sie aufpassen das sie es nicht nachher war die im Tempel bleiben musste, obwohl ihr das auch relativ recht wäre. Kanzler Palpatine war also zurück, vielleicht würde sie einige interessante Informationen erhaschen können. Außerdem war es ihr sowieso lieber den Tempel zu verteidigen wenn es nötig wurde, anstatt durch den Dreck zu kriechen und irgendwelche Leichen auszubuddeln. Sie wollte den Verschwundenen gegenüber nicht respektlos sein, doch nach Wochen auf einem Planeten und dazu vermutlich noch schwer verletzt, dass würde keiner lange durchhalten. Die einzige Gefahr die auf sie warten würde wären ein paar bisse von Sandflöhen, oh wie sie die Viecher hasste. Was Kanzler Palpatine oder lieber Darth Sidious anging hatte sie sicher mehr zu erwarten als einen juckenden Stich. Die wahre Gefahr war endlich aus dem Nest gekrochen und gerade jetzt sollte sie von hier weg? Wunderbar.. Kein Sith würde ihren Weg kreuzen, denn die waren ja jetzt alle hier.. Auch noch der letzte Spaß in den ganzen Wochen bleib ihr also verwehrt! Tyla grummelte und sah endlich wieder auf. In dem Moment betrat Ineat Kalban den Ratssaal. „Da haben wir doch eine Meisterin für Shelby...“ Die Jedi wusste natürlich überhaupt nicht was sie meinte, scheinbar interessierte sie das auch nicht denn sie verneigte sich sofort vor dem Rat und bat um Gehör. Mace lächelte. Tyla hingegen murrte wieder „klar die bekommt keinen Mecker, die is auch zu spät..“ Die respektlose Redeweise hätte Mace beinah aufspringen lassen, doch ein Jedi besann sich. Er ignorierte es und wandte sich an Ineat „Was habt ihr zu berichten?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Ineat Kalban
Jedi-Ritter
Jedi-Ritter
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 09.06.08
Ort : ganz weit im Outer Rim

Charakter
Wesen:
Waffe:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Mo Jun 09, 2008 10:47 pm

Rasch drängte sich die Zabrak Jedi durch die Gruppe um Meister Windu und Yoda zu erreichen. Sie blieb vor den beiden Jedi Meistern stehen und verneigte sich kurz und respektvoll.
"ich bringe Nachricht aus dem Senat , aber keine Gute. Die Senatoren sind immer noch zerstritten und uneins. Die Anhänger des ehemaligen Kanzler streuen Zwietracht, wo sie nur können. Alle sind nur auf den eigenen Vorteil bedacht. Nichts hat sich geändert" kurz die Augen schliessend um ihre innere Unruhe zu besänftigen, sprach sie weiter " ich rate dringend bald möglichst einen starken obersten Kanzler wählen zu lassen. Die Jedi sollten sich aus den politischen Intrigen zurückziehen. Senator Bail Organa scheint die nötige Autorität und und gewisse Mehrheiten zu besitzen. Wir sollten seine Wahl vorschlagen"
wieder stockte sie kurz
" Meister Windu, ich bitte darum von meinen Senatspflichten entbunden zu werden, wir Jedi sind keine Politiker und unsere Einmischung dort ist nicht zu unserem Vorteil. Die korrupten Senatoren beginnen uns zu bestechen und denken unsere Ablehnung würde nur grössere Summen fordern. Dies ist nicht der Weg der Jedi , dies ist nicht mein Weg.
Ich bitte darum wieder auf Missionen zur Friedenssicherung gehen zu dürfen. Im Outer Rim warten Aufgaben auf mich für die ich ausgebildet wurde."

Sie blickte den Meistern den Rates fest in die Augen und auch ohne Worte spürten sie wie aufgebracht die sonst so ruhige Zabrak war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Macen Anrhe
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 13.04.08
Alter : 29
Ort : Mönchengladbach

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 10, 2008 1:57 pm

Jedi-Tempel || Ratssaal

Mit einem erstaunten blick verfolgte Macen die Szenerie, das seine Fragen außer acht gelassen wurden bemerkte keiner auch er nicht, zu geschockt war er über das was berichtet wurde. Palpatine war zurück, wie konnte das passieren, man musste ihn aufhalten. Was würde der Rat nun unternehmen, es musste schnell aber mit bedacht gehandelt werden.

Verehrter Ratsmitglieder, was werden die Jedi nun Unternehmen sollten wir nicht zuerst dafür Sorgen das die Sith von hier vertrieben werden. Es ist doch sicher zu Brisant wenn wir uns jetzt auf den Weg machen andere Jedi zu finden während, viel andere Jedi hier in Gefahr schweben.

Er verbeugte sich nochmal vor den Ratsmitgliedern, dann trat er wieder zurück hinter seine Meisterin, er musste dies einfach loswerden, er hoffte der Rat würde hin nicht zu sehr dafür tadeln. Egal wie der Rat nun entscheiden würde, sie wusste sicher was sie taten und so würde auch er das ausführen was der Rat ihm und ihnen Auftragen würde.

_________________
Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.
Macen Anrhe Padawan von Jedi Ritter Ejoku, ein Mords Spaß
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shira
Padawan
Padawan
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 29.04.08

Charakter
Wesen: Arkanianer
Waffe: Lichtschwert
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 10, 2008 3:38 pm

In dem Moment, wo Shira Meister Jerec zugeteilt wurde, trat sie einen Schritt vor, sah dabei Jerec an und verbeugte sich mit einem zuversichtlichen, netten Lächeln.

"Ich werde versuchen euch eher eine Hilfe, als eine Last zu sein."

Dann nahm sie wieder ihre normale Haltung und ihren Platz ein. Die junge Arkarnierin versuchte mit ihren Arm ein wenig ihr zweites Lichtschwert zu verbergen. Schließlich konnte sie mit zweien nicht so gut umgehen und trug doch beide mit sich.
Ineat kam noch hinzu und berichtete über den Senat. Und Macen äußerte, ob man nun nicht erstmal die Jedi hier schützen sollte. Schließlich saß Palpatin ja im Nacken. Shira überlegte für sich mit, ob der Ober-Sith es wagen würde, den Tempel anzugreifen. Wenn sie sich es schön hätte denken wollen, dann hätte sie sich das verneint. Doch Coruscant wurde schon mal angegriffen, wieso nicht noch einmal?

"Entschuldigt bitte, ich denke das Macen damit Recht hat. Palpatine ist bestimmt nicht nur hier um Urlaub zu machen. Und wenn es einfach nur ein Treffen mit Bündnispartnern wäre, warum dann gerade hier und nicht sonst wo? Und er ist ein Mensch, der sehr viel Geduld und Clevernis bewiesen hat. Wieso sollte er also einen möglichen Angriff auf den Tempel starten, wenn er nicht genügend darauf vorbereitet wäre? Er will die Jedi vernichten, er haßt sie. Der Tempel hier, ist wie das Herz der Jedis. Wenn er das durchbohrt, erzielt er einen hohen Triumph. Und seine Anhänger und Verbündeten werden sich rasant vermehren. - Und die Jedi, zu denen ihr uns aussgesandt habt, haben dann kein zu Hause mehr zu dem sie zurückkehren können."
Shira schaute kurz auf ihre Stiefelspitzen und fügte kleinlaut hinzu:

"Ich bin mir ja dessen bewusst, das ihr das alles wisst. Dennoch waltet eine gewisse Besorgnis."

Die Lage war verzwickt. Shira hätte sich selber nicht zu hören wollen. Aber besser einmal in die bitteren Vincha Wurzeln beißen, als hinter her herum klagen zu müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adiara Rey
Schüler(in)
Schüler(in)
avatar

Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 05.04.08
Alter : 25
Ort : Köln

Charakter
Wesen: Mensch
Waffe: Lichtschwert(2),Dolch
Lebensenergie:
100/100  (100/100)

BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   Di Jun 10, 2008 4:24 pm

Der Rat hatte den Vorträgen aufmerksam zugehört. „Was euch betrifft Ineat stimme ich zu, wenn ich auch euren Entschluss bedauere, ihr habt euren Auftrag in dem Bereich bisher immer gut erfüllt. Natürlich wird dieser Posten anders vergeben..“ Yoda sah zu den Padawan die gerade ihre Meinung kund getan hatten. „Wissen was die Sith tun, ihr nicht können. Wir nicht sicher sein können das stattfinden ein Angriff wird.“ Mace nickte „wir glauben nicht das der Kanzler erschienen ist um die Jedi zu vernichten.. Darth Sidious ist bisher nicht durch großen Mut aufgefallen. Er ist feige. Wir vermuten das er hier ist um die Zwietracht zwischen den Senatoren weiter zu schüren.“ Coleman fuhr fort „Außerdem kann die Suche nicht mehr warten.. Der Rat der Jedi würde handlungsunfähig bleiben. Zu fünft können wir keine genauen Entscheidungen treffen. Ihr müsst losziehen und die verschollenen Jedi retten. Das hat oberste Priorität. Auf Coruscant wird nichts geschehen solange ihr weg seid. Der Kanzler wagt einen erneuten angriff noch nicht, da sind wir uns ganz sicher.“ Tyla sah zu Ineat „Werdet ihr Shelbys Meister ersetzten?“ Mace nickte anstelle der Jedi „anders geht es nicht.. da einige lieber ihren Kopf durchsetzten wollen als sich zu konzentrieren werden wir diesmal wohl nachgeben. Die Situation ist zu wichtig als das wir alles durch weitere unnötige Verzögerungen verschlimmern.“ Shaak Ti nickte „Ihr solltet sofort aufbrechen. Euch werden noch zwei Klonkrieger zur Seite gestellt die als Piloten dienen werden. Sie werden uns auch andauernd Bericht erstatten damit ihr euch auf die Mission konzentrieren könnt. Euch steht ein Schiff der Capital-Klasse zur Verfügung mit sechs Quartieren einem kleinen Frachtraum und einer kleinen Krankenstation. Möge die Macht mit euch sein...“ Das war das Zeichen das die Sitzung beendet war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://krieg-der-sterne.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jedi-Tempel (allgemein)   

Nach oben Nach unten
 
Jedi-Tempel (allgemein)
Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Akio vs Yusei , Harold ,Aki und Chikag Der Tempel
» Jedi-Meister mit Verspätung
» X-Wing Vassal allgemein
» Gegenstände fliegen.........Jedi & Sith laufen??
» Ideen allgemein

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A long time ago, :: Die Helle Seite der Macht :: Coruscant :: Jedi-Tempel-
Gehe zu: